Umfrage: Verbraucher setzen zunehmend auf LED - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Deutsche Energie-Agentur (dena)

Umfrage: Verbraucher setzen zunehmend auf LED

Nach dem Ende der Glühlampe im September 2012 setzen Verbraucher zunehmend auf energieeffiziente Beleuchtung. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). So wollen sich fast 80 Prozent der Befragten beim Lampenkauf für die effizientesten Lampen am Markt – Energiesparlampen und LED – entscheiden. Die weniger effizienten Halogenlampen wurden gerade einmal von 10 Prozent der Befragten genannt.

Mit rund 80 Prozent Einsparung gegenüber Glühlampen lassen sich mit hocheffizienten Energiesparlampen oder LED die Stromkosten für Beleuchtung deutlich senken. Die Initiative EnergieEffizienz der dena bietet Verbrauchern daher mit einem Ratgeber auf www.stromeffizienz.de einen schnellen Überblick über energieeffiziente Lampentechnologien und zeigt, worauf es beim Kauf ankommt.

Wie die Umfrage weiter zeigt, werden LED immer beliebter. Obwohl erst seit vergleichsweise kurzer Zeit als Glühlampenersatz erhältlich, liegen sie in der Verbrauchergunst mittlerweile fast gleichauf mit der Energiesparlampe: So beabsichtigen bereits 36 Prozent der Befragten, in Zukunft hauptsächlich LED-Lampen zu kaufen, 43 Prozent würden sich für Energiesparlampen entscheiden.

LED sind derzeit die energieeffizientesten Leuchtmittel am Markt. Mit bis zu 15.000 Betriebsstunden brennen sie durchschnittlich etwa fünfzehnmal länger als herkömmliche Glühlampen und sparen mindestens 80 Prozent Strom ein. In der Standardfassung E27 sind LED-Lampen bislang als Ersatz für alte Glühlampen mit einer Leistung von bis zu 75 Watt erhältlich.

Energiesparlampen brennen durchschnittlich etwa für 10.000 Betriebsstunden und verbrauchen gegenüber alten Glühlampen etwa 80 Prozent weniger Strom. Sie stehen in allen Formen und Lichtfarben zur Verfügung und eignen sich für den Einsatz in allen Bereichen des Haushalts.

Anzeige

Das Meinungsforschungsunternehmen forsa befragte im November 2012 im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz bundesweit rund 1.000 Privathaushalte in telefonischen Interviews zum Thema Energieeffizienz.

(Deutsche Energie-Agentur (dena), 18.02.2013 – NPO)

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

News des Tages

Chang'e 4

Erste Pflanzen keimen auf dem Mond

Unser Gehirn hört auch im Schlaf zu

Klimawandel verstärkt Meereswellen

Die Schattenseite der Entsalzung

Ohr aus dem 3-D-Drucker

Bücher zum Thema

Die grüne Revolution - Aubruch in ein neues Energiezeitalter von Marc Beise und Hans-Jürgen Jakobs (Herausgeber)

Energieeffizienz - Ein Lehr- und Handbuch von Martin Pehnt

Erneuerbare Energien - Mit neuer Energie in die Zukunft von Sven Geitmann

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige