Die perfekte Marketing-Strategie - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Unternehmensführung

Die perfekte Marketing-Strategie

Besprechung
Eine durchdachte Marketing-Strategie ist die Grundlage eines jeden erfolgreichen Unternehmens. © shutterstock, VGstockstudio

Wer seinen Kundenstamm erweitern möchte, der muss auf sich aufmerksam machen – so viel steht fest. Um das zu erreichen, müssen Unternehmen auf eine effektive Marketing-Strategie setzen. Denn nur so können sie erreichen, dass ihre Leistungen publik werden und sie sich auf dem Markt etablieren können. Schließlich ist klar: Wer auf Dauer erfolgreich sein möchte, der benötigt einen breiten Kundenstamm, den er kontinuierlich erweitert. Folglich ist eine durchdachte Marketing-Strategie die Grundlage eines wettbewerbsfähigen Unternehmens. Doch was genau ist darunter zu verstehen und welche Aspekte sollte diese beinhalten? Das verraten wir Ihnen selbstverständlich gerne:

Marketing-Strategie: Definition

Grundsätzlich handelt es sich bei einer Marketing-Strategie um einen langfristig ausgerichteten Verhaltensplan. Dieser dient dazu, die aus den Unternehmenszielen abgeleiteten Marketingziele zu erreichen. Folglich sorgen Marketing-Strategien dafür, ein Unternehmen langfristig marktorientiert auszurichten. Um die einzelnen Ziele einer solchen Strategie zu ermitteln, gilt es zunächst, den Ist-Zustands dem Soll-Zustand gegenüberzustellen. Marktanteil, Image, Kundenzufriedenheit und Rentabilität stehen bei dieser Analyse vor allem im Mittelpunkt. Um den Soll-Zustand zu erreichen, muss ein Unternehmen Marketingziele formulieren und somit eine geeignete Marketing-Strategie entwickeln. Was genau soll mit dieser erreicht werden? Das muss unbedingt festgehalten werden. Denn auf diesen Zielen basiert das gesamte weitere Vorgehen. Erst wenn die Firma weiß, wohin es mit der Strategie genau gehen soll, können weitere Schritte eingeleitet werden.

Rechnerarbeitsplatz
Um einen Überblick über die einzelnen Marketing-Bereiche zu behalten. lohnt es sich, auf digitale Unterstützung zurückzugreifen. © shutterstock, SFIO CRACHO

Die perfekte Kombination ist essentiell

Auch Sie möchten eine Marketing-Strategie für Ihr Unternehmen erstellen und mit dieser Ihren Kundenstamm erweitern? Dann ist es wichtig, dass Sie sich nicht nur auf Offline- bzw. Online-Marketing beschränken, sondern sich für einen Media-Mix entscheiden. Denn so können Sie eine breitere Masse erreichen. Sinnvoll ist es außerdem, diese beiden Bereiche zu verknüpfen. Lassen Sie zum Beispiel auf Flyern nicht nur Ihre Werbebotschaft drucken, sondern ebenfalls einen QR-Code, über den Interessenten mit nur wenigen Klicks auf Ihre Website bzw. Ihren Social-Media-Auftritt gelangen. So schaffen Sie eine gelungene Verbindung zwischen Offline- und Online-Strategien.

Um dabei den Überblick über die einzelnen Bereiche zu behalten, lohnt es sich, auf digitale Unterstützung zurückzugreifen. Besonders gut geeignet sind dafür ERP-Systeme. Denn bei diesen handelt es sich um All-in-One-Lösungen, die die Verwaltung sämtlicher Geschäftsprozesse in einem Programm integrieren. So behalten Sie den Überblick über Ihre Marketing-Strategie. Bevor Sie sich jedoch für eine solche Lösung entscheiden, sollten Sie sich ausgiebig mit ERP befassen. Nur so können Sie eine fundierte Wahl treffen.

Diese Vorteile bringt der Mix

Entscheidet sich ein Unternehmen dafür, mit seiner Marketing-Strategie gleich mehrere Kanäle abzudecken, so resultieren daraus gleich mehrere Vorteile:

Anzeige

Belegschafft eines Handwerksbetriebes
Unterschiedliche Marketing-Kanäle helfen dabei, mehr potentielle Kunden anzusprechen. © Robert Kneschke

Erreichen einer breiteren Masse:

Fest steht: Wer sich entscheidet, unterschiedliche Marketing-Kanäle für die Werbung zu nutzen, der erreicht mehr potentielle Kunden. Denn die Werbebotschaft ist so für mehr Menschen sichtbar. Beschränkt sich eine Firma hingegen auf nur einen Marketing-Kanal, so kann diese ihr Potential nicht richtig ausschöpfen. Insbesondere wer unterschiedliche Kundensegmente erreichen möchte, für den ist ein Mix essentiell. Denn die jüngere Zielgruppe hält sich vor allem auf Social-Media-Plattformen auf. Über diese können Sie diese prima erreichen. Ältere vertrauen in der Regel hingegen vor allem auf klassische Print-Medien – egal ob Flyer, Anzeigen in Zeitungen oder Prospekte.

Umsatzsteigerung:

Je mehr Menschen Sie mit Ihrer Werbung erreichen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kundenstamm und somit auch Ihr Umsatz wächst. Zudem können Sie eine engere Beziehung zu Ihren Kunden aufbauen, wenn Sie auf unterschiedlichen Kanälen präsent sind. Insbesondere Social-Media-Auftritte oder Werbeartikel sind geeignete Marketing-Instrumente dafür. Denn über diese können Sie Vertrauen aufbauen und Ihren Kunden gegenüber Wertschätzung vermitteln. Dies steigert letztlich Ihren Umsatz.

Optimale Abdeckung des Marktes:

Entscheidet sich ein Unternehmen, über mehrere Kanäle gleichzeitig zu agieren, so kann es mit dieser Marketing-Strategie den Markt optimal abdecken. Denn dadurch erreicht es mehr potentielle Kunden und kann deren Bedürfnissen gerecht werden. Außerdem lässt sich so überprüfen, welche der genutzten Kanäle am erfolgversprechendsten ist und in welchen Bereichen Optimierungsbedarf herrscht. Denn selbstverständlich ist es essentiell, die Marketing-Strategie regelmäßig zu hinterfragen und auf Basis der Ergebnisse diese zu verbessern. Denn nur durch diese kontinuierliche Anpassung der einzelnen Aspekte können Sie gewährleisten, immer das Optimum zu erzielen.

Fazit:

Wer mit seiner Marketing-Strategie wirklich erfolgreich sein möchte, der sollte auf einen Mix aus Offline- und Online-Maßnahmen setzen. Denn dadurch lässt sich eine breitere Masse erreichen. Dies führt letztlich zu mehr Erfolg in der Erweiterung des Kundenstammes und somit auch zu größeren Umsätzen.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

News des Tages

Doppelter Elektroneneinfang

Der seltenste Zerfall des Universums

Doppel-Asteroid passiert die Erde

Urzeit-Chimäre verblüfft Paläontologen

Bücher zum Thema

keine Buchtipps verknüpft

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige