von Stefan Zerbe und Gerhard Wiegleb Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa

von Stefan Zerbe und Gerhard Wiegleb

Coveransicht

Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa

von Stefan Zerbe und Gerhard Wiegleb

Gebunden, 530 Seiten
Spektrum Akademischer Verlag, 2008
Preis: € 59,95

Weltweit sind viele natürliche Biotope (u.a. Moore, Wälder, Flussauen) und durch historische menschliche Nutzung entstandene Ökosysteme stark beeinträchtigt oder zerstört worden, so dass sie nicht mehr nachhaltig genutzt werden können. Dieser Trend kann nur durch zielgerichtete Renaturierung umgekehrt werden, um für zukünftige Generationen lebenswerte Bedingungen zu erhalten. In diesem Buch werden die konzeptionellen Grundlagen der Ökosystemrenaturierung erarbeitet und die abiotischen und biotischen Parameter erläutert.

Anzeige

In den Kapiteln zu den einzelnen Ökosystemtypen der mitteleuropäischen Natur- und Kulturlandschaft werden jeweils deren typische Ausprägungen, die Beeinträchtigungen durch den Menschen, die spezifischen Renaturierungsziele und Erfahrungen und Erfolge sowie Probleme der Renaturierung aus wissenschaftlicher und praktischer Perspektive beschrieben. Eigene Kapitel beschäftigen sich mit den umweltethischen Hintergründen einer Ökosystemrenaturierung, den ökonomischen Faktoren und den Akteuren in der Renaturierung. Abschließend werden die Herausforderungen für die Zukunft der Renaturierungsökologie hervorgehoben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige