Eine Mumie zwischen Wissenschaft, Kult und Mythos von Angelika Fleckinger Ötzi 2.0 - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Ötzi 2.0

Eine Mumie zwischen Wissenschaft, Kult und Mythos von Angelika Fleckinger

Coveransicht

Ötzi 2.0

Eine Mumie zwischen Wissenschaft, Kult und Mythos
von Angelika Fleckinger

Gebunden, 159 Seiten
Theiss Verlag, 2011
Preis: € 24,95

Tisenjoch, an einem Frühsommertag in der Kupferzeit: Trotz einer schweren Verwundung an der Hand ist der drahtige Mann vom Tal bis über die Baumgrenze gewandert. Müde und erschöpft stellt er seine Ausrüstung ab, um an einer versteckten Stelle zwischen den Felsen zu rasten. 5 000 Jahre später wird seine Leiche gefunden, konserviert im Eis. Im Brustkorb steckt die Spitze eines Pfeils, der ihn wie ein Blitzschlag aus der Mitte des Lebens riss.Für die Wissenschaft ein Glücksfall: Einzigartige Funde wie eine Bärenfellmütze, ein Regenmantel aus Gras und eine komplette Überlebensausrüstung gewähren einmalige Einblicke in den Alltag der Kupferzeit.

Anzeige

Renommierte Wissenschaftler vieler Fachgebiete, wie z.B. Archäologie, Biologie, Chemie, Medizin, Kriminalistik und Forensik, erforschen seit zwanzig Jahren die Mumie unter jedem nur erdenklichen Aspekt, zum Teil mit Methoden, die eigens für Ötzi entwickelt wurden. Viele ihrer überraschenden Erkenntnisse werden in diesem Bildband erstmals veröffentlicht. Daneben umfasst er aber auch Kurioses und Absurdes, wie witzige Vermarktungsideen und skurrile Blüten der Medienberichterstattung. Als roter Faden schlängelt sich dabei die spannende Frage durch den Band: Was macht Ötzi mit uns?

Anzeige
Anzeige
Anzeige