Von Reinhard Osteroth Metall: Was unsere Welt zusammenhält - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Metall: Was unsere Welt zusammenhält

Von Reinhard Osteroth

Coveransicht

Metall: Was unsere Welt zusammenhält

Von Reinhard Osteroth

Gebunden, 152 Seiten
arsEdition Verlag, 2012
Preis: 16,99 €

Hart und weich, silbrig glänzend oder glühend heiß – die Welt der Metalle ist voller Geheimnisse, sie ist vielfältig und widersprüchlich. Metalle leiten den elektrischen Strom, sie sind magnetisch oder gar radioaktiv. Von den 92 chemischen Elementen, die in der Natur vorkommen, gehören 67 zu den Metallen. Aus Metall baute der Mensch jene Werkzeuge, die ihn mächtig machen sollten. Und heute wächst der Bedarf an exklusiven Bodenschätzen wie den »seltenen Erden«, ohne die es keine Mikroelektronik gäbe.

Anzeige

Nach dem ersten Band über das Holz geht dieses Buch unter Tage, in alte Bergwerksstollen, es schaut zu beim Guss einer Glocke, es bewundert Schmuck und Skulpturen, es duckt sich unter Kanonenbeschuss, es zieht eine Schweißnaht, es beobachtet den Weltmarkt der Rohstoffe und geht mit Gold auf den Finanzmarkt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige