von Uwe Hartmann Faszination Nanotechnologie - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

von Uwe Hartmann

Faszination Nanotechnologie

Coveransicht

Faszination Nanotechnologie

von Uwe Hartmann

Broschiert, 166 Seiten
Spektrum Akademischer Verlag, 2005
Preis: € 15

„Die Nanotechnologie wird in den nächsten Jahrzehnten zu ähnlich tiefgreifenden Veränderungen führen wie die Mechanisierung im 18. Jahrhundert“, so der Saarbrücker Experimentalphysiker Prof. Uwe Hartmann. Von Nano-Motoren über super-leistungsfähige Computer bis hin zu völlig neuen Krebstherapien reicht die Spannweite dieses Gebietes, das zu den Basis- und Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts gezählt wird.

Anzeige

Was Nanotechnologie bedeutet, was sie heute schon möglich macht, was morgen möglich sein wird – und was aus heutiger Sicht Vision bleiben wird, beschreibt Hartmann im soeben erschienenen Band „Faszination Nanotechnologie“. Auch auf Gefahrenpotenziale und ethische Aspekte geht Hartmann ein, der das NanoBioNet, das größte europäische Netzwerk im Bereich Nanobiotechnologie, mitbegründet hat.

Das Buch bietet sowohl für Studium und Weiterbildung als auch dem interessierten Laien einen umfassenden Überblick über die interdisziplinären Grundlagen und industriellen Anwendungen der Nanotechnologie. Bestimmte Schlüsselthemen von grundlegender Bedeutung wie die Rastersondenverfahren oder die Nanobiotechnologie werden in vertiefender Form behandelt, ohne dass spezielle Vorkenntnisse des Lesers vorausgesetzt werden.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

News des Tages

3D-Nanostruktur

Forscher schrumpfen Objekte

Alzheimer: Fehlfaltung der Proteine ist übertragbar

Ökolandbau klimaschädlicher als konventioneller?

Mehr als die Hälfte aller Sprachen in Gefahr

Bücher zum Thema

keine Buchtipps verknüpft

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige