Ein ökologisches Lesebuch von Gotthilf und Irmtraut Hempel sowie Sigrid Schiel Faszination Meeresforschung - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Ein ökologisches Lesebuch von Gotthilf und Irmtraut Hempel sowie Sigrid Schiel

Faszination Meeresforschung

Coveransicht

Faszination Meeresforschung

Ein ökologisches Lesebuch
von Gotthilf und Irmtraut Hempel sowie Sigrid Schiel

Gebunden, 464 Seiten
Hauschild Verlag 2006
Preis: € 39,50

Achtzig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler berichten über die Ergebnisse ihrer Forschung auf dem Ozean und an den Küsten, von den Polarmeeren über die Nord- und Ostsee bis zu den tropischen Korallenriffen, Seegraswiesen und Mangroven. Behandelt wird die Vielfalt der Lebensgemeinschaften zwischen Strand und Tiefsee.

Anzeige

Das Größenspektrum der Organismen umfasst Wale, Planktonkrebse, Kieselalgen und Bakterien. Zur Sprache kommen die globalen, vom Leben im Meer bestimmten, Stoffkreisläufe ebenso wie die molekularbiologischen Anpassungen.

Themen der angewandten Meeresforschung sind die Überfischung und nachhaltige Nutzung der Meere, ihre Gefährdung durch Schad- und Nährstoffeinträge, durch das Einschleppen fremder Organismen und die Zerstörung von Lebensräumen. Vielfältig sind die Einflüsse des globalen Klimawandels auf das Leben im Meer.

Am Schluss ist die Rede von der Geschichte und Struktur der meeresbiologischen Forschung in Deutschland, vom meeresbiologischen Studium und vom Schreiben wissenschaftlicher Veröffentlichungen. Das Lesebuch richtet sich an Lehrende und Lernende und an alle, die sich für das Meer, seine Bewohner und den marinen Umweltschutz interessieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige