Auf der Suche nach der Unendlichkeit von Richard Preston Das Erste Licht - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Auf der Suche nach der Unendlichkeit von Richard Preston

Das Erste Licht

Coveransicht

Das Erste Licht

Auf der Suche nach der Unendlichkeit
von Richard Preston

Gebunden, 350 Seiten
Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur, 2000
Preis: € 22,00

Auf einem Berg in Kalifornien, dem Mount Palomar, steht ein Fünf-Meter-Teleskop. Hier entdeckte Maarten Schmidt die geheimnisvollen Quasare und Eugene Shoemaker den nach ihm benannten Kometen. Wer sind diese Wissenschaftler, was treibt sie an? Wie erarbeiten sie sich ihre bahnbrechenden Erkenntnisse, und was sind sie für Persönlichkeiten? In sechs Forscherpsychogrammen – vom professionellen Sternegucker bis zum Software-Genie – beschreibt Preston beides: die Menschen und ihre Wissenschaft.

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige