von Sandro Gaycken Cyberwar - Das Wettrüsten hat längst begonnen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

von Sandro Gaycken

Cyberwar – Das Wettrüsten hat längst begonnen

Coveransicht

Cyberwar – Das Wettrüsten hat längst begonnen

von Sandro Gaycken

Taschenbuch, 256 Seiten
Goldmann Verlag, 2012
Preis: € 9,99

Immer wieder beweisen Netzhacker wozu sie fähig sind, indem sie sich die Verwundbarkeit der digitalen Welt zunutze machen und in fremde Netzwerke eindringen. Wie weit man dabei gehen kann, wo die Unterschiede zwischen Cyberprotest, Cybercrime und Cyberwar liegen und wie die Landschaft des Krieges im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung aussieht, zeigt der international gefragte Cyberwar-Experte Dr. Sandro Gaycken auf anschauliche und eindrucksvolle Weise in seinem Buch.

Anzeige

Jahrzehntelang setzten Staaten auf Vernetzung, doch mittlerweile wissen wir alle um die Risiken, die die digitale Revolution birgt. Jedes Computersystem kann gehackt, ausspioniert und manipuliert werden – selbst unsere wichtigsten Infrastrukturen sind Angriffen schutzlos ausgeliefert: Strom, Wasser, Straßenverkehr, Internet – für all das könnten ausländische Militärs bald die Fernsteuerung in der Hand halten. Was wäre eine gute Cyberdefensive? Und: Wohin führt der Cyberwar heute und in naher Zukunft? Der Cyberwar ist Realität, eine neue Option der Kriegsführung und die Welt bereitet sich darauf vor…

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

News des Tages

3D-Nanostruktur

Forscher schrumpfen Objekte

Alzheimer: Fehlfaltung der Proteine ist übertragbar

Ökolandbau klimaschädlicher als konventioneller?

Mehr als die Hälfte aller Sprachen in Gefahr

Bücher zum Thema

keine Buchtipps verknüpft

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige