• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 28.07.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Einsteinjahr 2005 beginnt

Zentrales Internet-Portal informiert über bundesweite Veranstaltungen

Deutschland feiert 2005 das Einsteinjahr. Gründe dafür sind der 100. Geburtstag der Relativitätstheorie und der 50. Todestag des weltberühmten Wissenschaftlers. Ein zentrales Internet-Portal informiert jetzt unter www.einsteinjahr.de

über bundesweite Veranstaltungen. Erste Aktionen und Konferenzen laufen bereits im Januar 2005.


Das Einsteinjahr 2005 ist eine gemeinsame Initiative von Bundesregierung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Ausgerichtet und koordiniert wird das Einsteinjahr vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD).

Der Januar im Einsteinjahr 2005



15. Januar: EINSTEIN-SALON 2005
Einen außergewöhnlichen Einstein-Abend im Zeichen von Kunst und Wissenschaft veranstaltet die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften am Samstag, 15. Januar 2005, von 18 bis 24 Uhr: Besucher erleben unter anderem "relativ wissenschaftlich" – Vorträge von Anton Zeilinger und Jürgen Renn, "relativ literarisch" – Lesungen von Wolf Lepenies und Hanns Zischler, "relativ kinematographisch" - Beiträge über Albert Einstein und die Relativitätstheorie und "relativ unterhaltsam" - Musikeinlagen des Albert-Einstein-Gymnasiums und der Musikhochschule Hanns Eisler. Veranstaltungsort ist die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften in Berlin.


20.-22. Januar: Internationale Konferenz "Einstein for the 21st Century. Albert Einstein und sein Jahrhundert"
In Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften lädt das Einstein Forum zu einer internationalen, interdisziplinären Tagung "Einstein for the 21st Century. Albert Einstein und sein Jahrhundert" in Berlin. Führende Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaftler aus Europa, den USA und Israel diskutieren den Einfluss des gesellschaftlich engagierten Wissenschaftlers auf Wissenschaft, Politik und Kultur. Um Anmeldung beim Einstein Forum bis zum 14. Januar 2005 wird gebeten; Veranstaltungsort ist ebenfalls die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften in Berlin.
(Agentur Einsteinjahr 2005, 06.01.2005 - DLO)
 
Printer IconShare Icon