• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 21.07.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Brand im Dinopark

Die Dinosaurier haben "überlebt"

Dinopark

Dinopark

Ein Brand im Dinosaurier-Park in Rehburg-Loccum im Kreis Nienburg hatte am Sonntag den 05.10.2003 viele Ausstellungsstücke in einer 600 Quadratmeter großen Ausstellungshalle zerstört und etwa 400.000 Euro Schaden verursacht. Verletzt wurde niemand, aber in der Halle wurden Skelett-Abgüsse von Sauriern, Original-Knochen, bewegliche Saurier-Modelle und einige im Harzvorland entdeckte Original-Dinosaurierknochen zerstört. Im Dinopark in Münchehagen gibt es nun nichts mehr zu sehen? Weit gefehlt, denn der Park hat weit mehr zu bieten als nur eine Ausstellungshalle.

Dinopark

Dinopark

Münchehagen ist durch Funde kreidezeitlicher, d.h. etwa 140 Millionen Jahre alter, Fährten von Dinosauriern bekannt geworden. Diese wurden vor einigen Jahren zufällig auf der Sohle eines alten Steinbruchs entdeckt und wurden als das spektakulärste Naturdenkmal dieser Art in Norddeutschland geschützt. Über diese Fährten wurde eine Halle gegen Witterungseinflüsse gebaut, später folgte die Aufstellung von lebensgroßen Dinosauriermodellen. In jüngster Zeit engagierte sich der Dinopark bei der Bergung und Präparation von neu entdeckten Knochenfunden von Dinosauriern in Niedersachsen.

Die beim Brand zerstörte Halle war zwar das Zentrum dieser Aktivitäten, schon jetzt lässt sich aber sagen, dass auch hier glücklicherweise ein Teil des Materials das Feuer überstanden hat was auch für die Originalknochen des Dinosauriers "Hanna" gilt, der erst kürzlich gefunden wurde. Auch einige wertvolle Dinosaurier-Eier aus der Wüste Gobi haben in einem Tresor den Brand unbeschadet überstanden.

Trotz des Brandes gibt es also weit mehr als genug im Dinosaurierpark Münchehagen zu sehen. Wer Lust auf einen Besuch bekommen hat, kann auf der Homepage des Parks weitere Infos bekommen.

Weiterführende Links
Dinosaurierpark Münchehagen
Geowissenschaftliche Sammlung der Universität Bremen
Paläontologische Gesellschaft
(GeoUnion, 22.10.2003 - Dr. Jens Lehmann/Geowissenschaftliche Sammlung der Universität Bremen und Dr. Nicole Schmidt / GFZ Potsdam)
 
Printer IconShare Icon