• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 22.11.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Medientipp - Astronomie/Kosmos

Coveransicht

Verbotenes Universum

Die Zeit der Schwarzen Löcher
von Silke Britzen

Gebunden, 270 Seiten
Goldegg Verlag, 2012
Preis: € 21,40

Schwarze Löcher sind Phänomene, die sich in der Welt der Superlative abspielen: Es geht um die größten vorstellbaren Energiemengen, um die Anfänge des Universums, um den "jüngsten Tag", um die dichteste Materie. Doch vieles an den Schwarzen Löchern und der hinter ihnen stehenden Physik ist noch ungeklärt - selbst ihre Existenz ist bisher nur indirekt belegt.

"Wenn wir Schwarze Löcher besterhen, besteht die Möglichkeit, dass wir die Physik unseres Universums, inklusive des Urknalls, besser erklären können. Sie sind ein Schlüssel zum Verständnis unsers Universums", sagt Silke Britzen. Die Autorin ist Physikern und Astronomin und leitet ein europäisches Projekt zur Erforschung der Schwerkraftriesen. In ihrem Buch nimmt sie uns mit auf eine spannende Reise zu den Geheimnissen des Weltalls - und zu den Schwarzen Löchern.