• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 27.07.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Medientipp - Astronomie/Kosmos

Coveransicht

Kosmische Kollisionen

von Lars Lindberg Christensen, Davide de Martin und Raquel Yumi Shida

Gebunden, 140 Seiten
Spektrum Akademischer Verlag, 2010
Preis: € 29,95

Kollidierende Galaxien bieten faszinierende Bilder am Himmel, wenn sie mit dem hochauflösenden Hubble-Weltraumteleskop beobachtet werden.

Dieser Bildband dreier ESO-Spezialisten aus dem Hubble-Team von NASA und ESA enthält spektakuläre Astroaufnahmen, die illustrieren, wie die Gravitation die Massenbewegungen im Kosmos orchestriert – und ganze Galaxien ineinander stürzen lässt. Diese gewaltigen kosmischen Kollisionen könnten die Struktur unseres heutigen Universums maßgeblich beeinflusst haben, indem sie die Energie lieferten, die neue Sterne entstehen ließ.