• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 23.11.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Medientipp - Astronomie/Kosmos

Coveransicht

Das Universum

"Die Schöpfung" und
"Die Sterne"

DVD, 2003
Preis: € 52,99

Seit Jahrtausenden versucht der Mensch die Geheimnisse des Universums zu enträtseln. Wie ist das Universum entstanden, wie wird es enden? Wo liegt der Ursprung des Lebens? Ist der Mensch alleine im Universum? In den letzten Jahren haben führende Astronomen und Kosmologen neue, spannende Antworten auf diese Fragen gefunden. Phantastische Grafiken, neueste Aufnahmen des Hubble Weltraumteleskops und von NASA Sonden helfen die letzten, großen Geheimnisse des Kosmos zu entschlüsseln. Eine spannende Reise durch Raum und Zeit, auf aktuellem wissenschaftlichen Stand.

"Die Schöpfung"
Vor etwa 12 Milliarden Jahren wurde in einer gigantischen Explosion nicht nur das Universum geboren, sondern auch Raum und Zeit. Der Urknall ist heute keine bloße Theorie, sondern eine untermauerte wissenschaftliche Tatsache. Aber wie wird unser Universum enden? Viele Astronome glaubten bisher, dass der gesamte Kosmos wieder in sich kollabieren wird, zusammengezogen von den Gravitationskräften der mysteriösen dunklen Materie. Neueste Entdeckungen der letzten Jahre legen jedoch den Schluss nahe, dass das Universum immer weiter und schneller expandieren wird. Werden wir in einer kalten, leeren Welt enden? "Außerirdisches Leben" Neueste wissenschaftliche Entdeckungen jedoch machen die Existenz außerirdischen Lebens immer wahrscheinlicher. Ist ein Ozean aus warmem Wasser unter der eisigen Oberfläche des Jupitermondes Europa die Wiege außerirdischen Lebens? Das Rohmaterial für Leben ist im Kosmos reichlich vorhanden, und die Astronomen sehen eine immer größere Wahrscheinlichkeit, schon innerhalb der nächsten Jahre Signale außerirdischer, intelligenter Zivilisation aufzufangen.

"Die Sterne"
Das Leben auf der Erde ist abhängig von einem Stern, unserer Sonne. Wenn die Sonne stirbt, wird auch die Erde zerstört werden. Aber auch weiter entfernte Sterne haben einen Einfluß auf die Erde. Wenn ein Riesenstern stirbt, explodiert er in einer Supernova. Waren diese gewaltigen, kosmischen Explosionen die Ursachen für das Artensterben auf der Erde? Wie entstehen Pulsare und die geheimnisvollen Schwarzen Löcher, die ganze Sterne, Licht, Raum und Zeit in sich aufsaugen? "Die Planeten" Die Menschen haben ihren eigenen Planeten verlassen. Wir haben einen ersten, kleinen Schritt in den Kosmos gemacht. Der Mensch ist auf dem Mond gelandet und hat unbemannte Sonden zu anderen Planeten und Monden unseres Sonnensystems geschickt. Die Welten, die er dort entdeckt hat, übertreffen die kühnsten Phantasien. Die Venus ist eine Hölle aus Vulkanen, der Jupiter ein riesiger Gasball, die Ringe des Saturns sind Überreste einer kosmischen Kollision. Sind auch die Erde und ihr Mond in einer gewaltigen, kosmischen Kollision entstanden?