• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 16.07.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Doping und Olympia 2018

Doping ist bei den Olympischen Winterspielen 2018 erneut ein großes Thema

Doping ist bei den Olympischen Winterspielen 2018 erneut ein großes Thema

Die olympischen Winterspiele in Pyeongchang haben begonnen. Doch die Wettkämpfe von Doping werden überschattet von Dopingenthüllungen und dem Verdacht auf Manipulierbarkeit der aktuellen Testverfahren.

Nach der Affäre um das russische Staatsdoping dürfen zwar einige Sportler aus diesem Land teilnehmen, wenn auch als "Athleten aus Russland" statt als offizielles russisches Team. Doch viele der großen Stars, darunter auch ehemalige Olympiasieger, müssen draußen bleiben - der internationale Sportsgerichtshof lehnte ihre Klage gegen den Ausschluss kurz vor Beginn der Spiele ab. Wie viele Dopingsünder unentdeckt mitmachen, bleibt offen.

Währenddessen haben Recherchen der ARD aufgedeckt, dass die vermeintlich manipulationssicheren Probenflaschen für die Dopingtests offenbar doch nachträglich geöffnet und damit manipuliert werden können. Zudem können Flaschen relativ einfach ausgetauscht werden – was bei den letzten Winterspielen im russischen Sotchi häufiger passiert sein soll.

News zum Thema

Hirndoping nimmt zu (09.07.2018)
In Europa wächst die Einnahme von Mitteln zur Steigerung der geistigen Leistung…

Muskeln haben ein Gedächtnis (01.02.2018)
DNA-Anlagerungen speichern Erinnerung an früheres Wachstum…

Olympische Winterspiele (14.12.2017)
Russland von Olympia ausgeschlossen - Welche Hintergründe haben die Doping-Vorwürfe? …

Sport: Blaues Licht verbessert Endspurt (19.05.2017)
"Lichtdoping" kann abendliche Leistungsschwächen zumindest teilweise ausgleichen…

Hilft Cannabis gegen Hirnalterung? (09.05.2017)
Wirkstoff der Hanfpflanze könnte altersbedingten Demenzen entgegenwirken…

Kommt die "Fitness-Pille"? (05.05.2017)
Wirkstoff erhöht sportliche Ausdauer und Fettverbrennung - zumindest bei Mäusen…

Hirndoping funktioniert beim Schach (27.01.2017)
Gedopte Spieler gewinnen mehr Partien – benötigen aber mehr Zeit…

Hunger macht nicht lernfähiger (11.08.2016)
Hungerhormon Ghrelin fördert geistige Leistungen bei Tieren, nicht aber beim Menschen…

Nächtlicher Stromreiz stärkt das Gedächtnis (01.08.2016)
Hirnstimulation im Schlaf kann die Erinnerungsleistung steigern…

Kreativ durch Hirnstimulation? (18.04.2016)
Elektrische Impulse könnten kreative Denkleistung verbessern…

Auch Bienen lieben Koffein (16.10.2015)
Kaffee-Wirkstoff im Nektar verstärkt das Sammelverhalten von Honigbienen…

Brustkrebs-Medikament gegen Superkeime (13.10.2015)
Tamoxifen unterstützt weiße Blutkörperchen im Kampf gegen Infektionen…

Wie verbreitet ist Hirndoping an deutschen Unis? (17.09.2015)
Studie zeigt: Die meisten kommen ohne Pillen zum Studienerfolg…

Gehirndoping: Modafinil funktioniert (20.08.2015)
Metastudie bestätigt Wirkung – aber nur bei komplexeren kognitiven Leistungen…

Anabolika-Missbrauch macht vergesslich (07.07.2015)
Erinnerungsvermögen lässt bei regelmäßigem Einsatz von Steroidpräparaten nach…

Neuer Dopingtest: Ein Blutstropfen genügt (01.04.2015)
Analyse könnte Kontrollen im Breitensport erleichtern…

Doping im Job nimmt zu (18.03.2015)
Leistungssteigerung mit Hilfe von Medikamenten ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch…

Das Geheimnis der schnellen Jamaikaner (18.11.2014)
Verhelfen symmetrische Knie den Sprintern zum Erfolg?…

Hirn-Doping macht schlaue Menschen nicht schlauer (13.11.2014)
Medikament hindert kognitive Leistung, statt sie zu verbessern…

Xenon-Doping künftig nachweisbar (26.05.2014)
Athleten verwenden Edelgas zur Steigerung des körpereigenen EPO …