• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 21.04.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Quiz: Schnee und Eis

undefined

Schneekristalle unter dem Rasterelektronenmikroskop. Für die Kolorierung der Aufnahme wurden computergenerierte Pseudofarben verwendet.

Der Winter kommt! Und in unseren Breiten bringt er jedes Jahr Schnee und Eis mit sich. Testen Sie, ob Sie unsere Fragen zum Thema kühl beantworten können oder ob Sie ins Schwitzen geraten!

zum Quiz

Dossiers zum Thema

Lake Wostok

Rätselhafte Wasserwelt im ewigen Eis

Die Kraft des Eises

Wie die Eiszeiten unsere Landschaften formten

Gipfelstürmer fürs Klima

Zu Besuch in der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus auf der Zugspitze

CryoSat: Mission ins Eis

Ein Satellit vermisst die Eisbedeckung unseres Planeten

Gletscher

Weiße Riesen auf dem Rückzug

Lawinen & Co.

Unaufhaltsam abwärts?

News zum Thema

Vulkane schuld am "Schneeball Erde"?

Ausbrüche in Franklin-Vulkanprovinz könnten das Erdklima drastisch abgekühlt haben

Geringe Chance auf weiße Weihnachten

Mildes Winterwetter bringt eher Regen statt Schnee

Erster Blick auf Wasser-Schneegrenze um einen fremden Stern

Ring in der protoplanetaren Scheibe kennzeichnet Übergang von Wasser zu Eis

Keine weiße Weihnachten in diesem Jahr

Mildes Winterwetter sorgt eher für Regen statt geschlossener Schneedecke

Erster Blick auf die Schneegrenze eines Planetensystems

Diese Grenze der Eisbildung bestimmt, wo welche Planetensorten entstehen

Schnee per Mausklick

Forscher simulieren das Wachstum von Schneekristallen mit dem Computer

Schneeleopard noch seltener als angenommen

Genanalysen enthüllen bisherige Populations-Schätzungen als zu hoch

„Schneeball Erde” hatte doch eisfreie Oasen

Australische Gesteinsformationen deuten auf Präsenz offener Meeresgebiete hin

„Schneeball Erde” brachte Kohlenstoffkreislauf ins Wanken

Mineralische „Überdüngung“ ließ urzeitliches Meer umkippen und Klima trudeln

Schneeflocken: Wasserfilm als Schlüssel zum Formwandel

Temperatur, Feuchte und ultradünne Wasserschichte bestimmen die Kristallform