Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Scinexx-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 01.11.2014
Facebook-Leiste

Kosmos

Sterne, Planeten und Galaxien - die Astro-Links blicken über den Tellerrand unseres eigenen Planeten hinaus...

Sternwarten

Aachen: Sternwarte
Die von der Volkshochschule Aachen geführte Bildungseinrichtung bietet ein vielfältiges Astronomieprogramm an: Öffentliche Führungen, Gruppenführungen, Sonderveranstaltungen, einen astronomischen Arbeitskreis und astronomische Kurse.

Berlin: Wilhelm-Foerster-Sternwarte
Die Wilhelm-Foerster-Sternwarte in Berlin ist eine der größten Volkssternwarten, aber auch für spezielle Teleskope und einige Forschungsthemen bekannt.

Bonn: Volkssternwarte
Die Volkssternwarte Bonn wurde 1972 als eingetragener Verein gegründet. Im Oktober 2007 feierte sie ihr 35-jähriges Bestehen. Sie hat sich sowohl die Verbreitung der populären Astronomie als auch die Unterstützung der Amateurastronomie zum Ziel gesetzt.

Darmstadt: Volkssternwarte
Der Verein Volkssternwarte Darmstadt e.V. wurde 1969 mit dem Ziel gegründet, das Interesse der Darmstädter Bevölkerung an Astronomie und Raumfahrt zu wecken und zu fördern.

Dortmund: Volkssternwarte
Der Astronomische Verein Dortmund e.V. (AVD) wurde am 2. April 1913 gegründet und ist damit einer der ältesten Vereine Deutschlands. Interessierten Besuchern werden regelmäßig Beobachtungstage (-abende) und Vorträge angeboten.

Erkrath: Sternwarte Neanderhöhe
Die Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V. (snh) ist eine 1967 gegründete Volkssternwarte. Mit dem Planetarium Stellarium Erkrath betreibt der Verein das erste Planetarium in Nordrhein Westfalen, das mit einer Ganzkuppelvideoprojektion ausgerüstet ist.

Göttingen: Universitätssternwarte
Die Universitätssternwarte Göttingen ist eine historische Forschungseinrichtung und nach den Gründungen von Wien und Graz die dritte Universitätssternwarte des deutschen Sprachraums. Sie befindet sich in der Göttinger Geismarlandstraße und ist dem Fachbereich Physik der Universität Göttingen angegliedert.

Heidelberg: Landessternwarte
Die Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl ist eine von der Universität Heidelberg betriebene, vor allem historisch bedeutsame Forschungssternwarte. Sie befindet sich auf dem Westgipfel des Königstuhls bei Heidelberg.

Jena: Volkssternwarte Urania
Seit 1909, als unser Verein von astronomiebegeisterten Mitarbeitern des Zeiss-Werkes gegründet wurde, öffnet die Volkssternwarte Jena ihre Türen regelmäßig für alle, die sich für die Erscheinungen am Himmel interessieren.

Köln: Volkssternwarte
Die Volkssternwarte Köln wird von den Mitgliedern der Vereinigung der Sternfreunde Köln, e.V., ehrenamtlich betrieben. Diese Vereinigung wurde 1922 mit dem Ziel gegründet, astronomische Grundkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Lübeck: Sternwarte
Die Sternwarte Lübeck ist in den Räumen der Johannes-Kepler-Realschule in Lübeck-Eichholz, Am Ährenfeld 2, untergebracht. Sie wird vom "Arbeitskreis Sternfreunde Lübeck e.V. (ASL)" betrieben. Der ASL ist ein gemeinnütziger Verein und steht allen Interessierten offen.

Nürnberg: Regiomontanus-Sternwarte
Die Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg bietet der Öffentlichkeit ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen auf der Sternwarte ist frei.

Potsdam: Leibniz-Institut für Astrophysik
Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam beschäftigt sich vorrangig mit kosmischen Magnetfeldern und extragalaktischer Astrophysik. Das AIP ist Nachfolger der 1700 gegründeten Berliner Sternwarte und des 1874 gegründeten Astrophysikalischen Observatoriums Potsdam, das sich als erstes Institut weltweit ausdrücklich der Astrophysik widmete.

Regensburg: Volkssternwarte
Die Volkssternwarte Regensburg ist eine der ältesten Volkssternwarten Deutschlands, nach eigenen Angaben die älteste Bayerns und die zweitälteste Süddeutschlands. Die Sternwarte dient hauptsächlich der Volksbildung, unter anderem in Kooperation mit der Regensburger Volkshochschule.

Rostock: Astronomische Station Tycho Brahe
Die Astronomische Station Tycho Brahe umfasst eine Sternwarte und ein Planetarium in Rostock, die seit 1965 im Stadtteil Reutershagen besteht. Sie dient seit ihrem Bestehen hauptsächlich zur Unterstützung des Schulunterrichts.

Tautenburg: Thüringer Landessternwarte
Die Thüringer Landessternwarte Tautenburg ist eine Sternwarte im Tautenburger Wald, Thüringen. Das Observatorium existiert seit 1960 als Institut der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin in der Nähe des Dorfes Tautenburg. 1992 wurde aus dem Institut die Thüringer Landessternwarte (TLS) Karl-Schwarzschild-Observatorium, eine Einrichtung des öffentlichen Rechts des Freistaats Thüringen.

Würzburg: Volkssternwarte
Die Volkssternwarte Würzburg e.V. ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein mit dem Ziel der Verbreitung und Pflege astronomischen Wissens in der Bevölkerung.