• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 18.10.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Unterrichtsreihe: Vulkanismus & Plattentektonik

Modul 8: Vulkanismus in Deutschland

Die SchülerInnen lernen innerhalb dieses Moduls die heimischen Vulkangebiete kennen. In der Interaktion können sie bekannte Vulkangebiete suchen und sie benennen. Die Aufgabe vermittelt die Inhalte anhand eines Suchspiels, bei dem gleichzeitig der Umgang mit Kartenmaterialien geschult wird. Bei der Lösung der Arbeitsblätter und Bearbeitung der Begleittexte erfahren die SchülerInnen nicht nur wo die Vulkane liegen, sondern auch warum und wann sie entstanden.

Einstieg:

Heute gibt es in Deutschland keine aktiven Vulkane mehr. Der letzte "Feuerberg" brach vor etwa 10.000 Jahren aus. Zum Einstieg in diese Unterrichtseinheit wird kurz das letzte Aufbäumen der Vulkane in der Eifel beschrieben.

Lesetext: Der Laacher-Vulkanausbruch (PDF)

Erarbeitung:

Auch in den Deutschland gibt es Vulkane. Aber keine Angst, sie sind alle nicht aktiv. In der Interaktion sollen die heimischen Vulkangebiete gefunden und benannt werden. Ein Atlas zur Hilfe kann bereitgestellt werden. Begleittexte runden das Thema ab.

Interaktion: Vulkangebiete Deutschland (Flash, 112K)

Arbeitsblatt: Vulkangebiete in Deutschland (PDF)

Karte: zum Arbeitsblatt (PDF)

Karte: Vulkangebiete Deuschlands (PDF)

Begleittext: Vulkane in Deutschland (PDF)

Arbeitsblatt: Lückentext (PDF)