• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 18.12.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Unterrichtsreihe: Vulkanismus & Plattentektonik

Modul 7: Hot Spots

Am Ende dieser Lerneinheit sollten Ihre SchülerInnen verstanden haben, dass sich Vulkanismus zwar an Plattengrenzen konzentriert, Vulkane aber auch an Hot Spots auftreten können. Sie sollten erklären können, was ein Hot Spot ist und wie es zur Ausbildung von Inselketten kommen kann (Beispiel Hawaii).

Einstieg:

Mit der Theorie der Plattentektonik wird erklärt, warum sich der Vulkanismus an Plattengrenzen konzentriert. Beim Betrachten der Weltkarte sollte den Schülern auffallen, dass es Vulkane gibt, die Tausende von Kilometern von diesen Grenzen entfernt auftreten. Warum dies so ist, erfahren sie anhand der folgenden Lernmaterialien.

Arbeitsblatt: Weltkarte der Hot Spots

Erarbeitung:

Was ist ein Hot Spot-Vulkan? Was passiert an einem Hot Spot? Der Begleittext erläutert wichtige Grundlagen zum Verständnis des Hot Spot-Vulkanismus.

Begleittext: Was ist ein Hot Spot? (PDF)

Was passiert an Hot Spots? Die Hawaii-Inselkette ist ein ideales Beispiel, die Entstehung eines Hot Spot-Vulkans zu erklären und wieder einmal den Zusammenhang mit der Theorie der Plattentektonik herzustellen. Die Animation verdeutlicht das Werden und Vergehen von Vulkanen.

Animation mit Sprachausgabe (640x480, 456K)

Begleittext: Entstehung von Hot Spot-Vulkanen (PDF)

Arbeitsblatt: Hot Spot Hawaii (PDF)

Lösungsblatt: Hot Spot Hawaii (PDF)

Ausstieg / Ergebnissicherung:

Zum Ausstieg und zur Ergebnissicherung eignet sich für dieses Lernmodul eine Reliefkarte der Meeresböden (Wandkarte). Der Hawaii-Rücken sollte deutlich zu erkennen sein. Hawaii und die Inselkette sollten von den SchülerInnen gefunden werden. Überprüfen Sie, ob Ihre Schüler wissen wo ältere und jüngere Inseln liegen.