• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 21.02.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste
Supernova-Methusalem entdeckt

Astronomie

Supernova-Methusalem entdeckt

Uralt und extrem hell: Astronomen haben die bisher älteste bekannte Supernova entdeckt. Die Sternenexplosion liegt 10,5 Milliarden Lichtjahre entfernt und stammt damit aus einer Zeit, als das Universu…

Geowissen

Überraschende Ursache für Untersee-Rutschungen

Überraschende Ursache für Untersee-Rutschungen

Auch stabile Gashydrate können submarine Hangrutschungen auslösen…

Geowissen

Tödliches

Tödliches "Höllentor" im Römertempel

"Tor zur Unterwelt" im antiken Hierapolis tötete Opfertiere, nicht aber Priester…

Business-Ticker: Pressemeldungen aus der angewandten Forschung

Universität Bayreuth
Neue Textilien für High-Tech-Kleidung

Unternehmensführung
Die richtige Kommunikation im Unternehmen

Informationstechnologie
Lernende Maschinen: Die Zukunft aus der Cloud

Kassenführung
Mobile Kassensysteme werden immer beliebter

Technische Universität Chemnitz
Wasserschwert statt Laserschwert

Biotechnologie

Bakterien als

Bakterien als "lebende Farben"

Farben und Lacke könnten zukünftig selber wachsen…

Neurobiologie

Schaben riechen in 3D

Schaben riechen in 3D

Räumliche Anordnung von Neuronen befähigt Schaben Gerüche zu kartieren…

Das Schwerpunktthema der Woche

Dossier: Der Nacktmull

Er kennt weder Schmerz noch Krebs, übersteht extremen Sauerstoffmangel und altert scheinbar nicht: Der Nacktmull ist ein ziemlich außergewöhnliches Tier. Doch was ist das Geheimnis seiner "Superkräfte"? Weltweit versuchen Forscher dahinterzukommen – und damit die großen Rätsel der Medizin zu lösen.…

Evolution

Pflanzen eroberten das Land früher

Pflanzen eroberten das Land früher

Erste Landpflanzen entstanden fast 100 Millionen Jahre früher als gedacht…

Geowissen

Warum das Mittelmeer zur Wüste wurde

Warum das Mittelmeer zur Wüste wurde

Mitgeschlepptes Plattenstück könnte die Meerenge von Gibraltar verschlossen haben…

Bild der Woche

Bild der Woche

Kosmische Strahlung auf die Erde geholt

In Darmstadt entsteht zurzeit ein Beschleuniger der besonderen Art. Denn der gut einen Kilometer große Ring soll Partikel der kosmischen Strahlung produzieren – und so dieses Weltraumphänomen besser erforschbar machen. Hier sieht man eine Forscherin einem der Herzstücke der neuen Anlage – dem Teil, der die Teilchen erzeugt und sie dann später in den Beschleunigerring einspeist.…

Biologie

Dumbo-Oktopus beim Schlupf Mit Video

Dumbo-Oktopus beim Schlupf "ertappt"

Biologen beobachten und filmen erstmals das Baby eines Tiefsee-Oktopus…

Sonnensystem

5.000 Marstage auf dem Roten Planeten

5.000 Marstage auf dem Roten Planeten

Marsrover Opportunity entdeckt auch nach 14 Jahren noch Überraschendes…

Sonnensystem

Neptun: Ende eines dunklen SturmsMit Video

Neptun: Ende eines dunklen Sturms

Verhalten eines rätselhaften dunklen Wirbels verblüfft die Astronomen…

Materialforschung

Picasso-Gemälde mit Vorleben

Picasso-Gemälde mit Vorleben

Unterm Frauenbildnis verbirgt sich das Landschaftsbild eines Malerkollegen…

Medizin

Autismus-Diagnose per Bluttest?

Autismus-Diagnose per Bluttest?

Beschädigte Proteine im Blutplasma können Hinweise auf die Erkrankung geben…

Physik

Physiker erzeugen neuen Zustand des Lichts

Physiker erzeugen neuen Zustand des Lichts

Photonen interagieren und verbinden sich zu Dreier-Molekülen…

Archäologie

Rätsel um aufgespießte Steinzeit-Schädel

Rätsel um aufgespießte Steinzeit-Schädel

8.000 Jahre alte Steinplattform mit Menschenschädeln in einem schwedischen See entdeckt…

Ökologie

Borneo: Die Orang-Utans verschwinden

Borneo: Die Orang-Utans verschwinden

Zahl der Menschenaffen hat sich in den letzten 16 Jahren um mehr als 100.000 verringert…