• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Dienstag, 28.06.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste
Rettender Fund wendet Heliumkrise ab

Geowissen

Rettender Fund wendet Heliumkrise ab

Die weltweit drohende Knappheit des Edelgases Helium scheint vorerst abgewendet: In Tansania haben Forscher ein gewaltiges Helium-Vorkommen im Untergrund entdeckt. Schätzungen nach liegt dort das Sieb…

Paläontologie

Kreidezeitliche

Kreidezeitliche "Drecksammler" in Bernstein entdeckt

100 Millionen Jahre alte Insekten belegen frühe Verbreitung der raffinierten Tarnstrategie…

Astronomie

Fernster Infrarotblick ins All

Fernster Infrarotblick ins All

Ultra Deep Survey zeigt Galaxien weniger als ein Milliarde Jahre nach dem Urknall…

Business-Ticker: Pressemeldungen aus der angewandten Forschung

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Feuerdetektionssatellit BIROS erfolgreich ins All gestartet

Bürotechnik
Trends in der Drucktechnik

Wissenschaftsjournalismus
Internet ist das ideale Medium für die Wissenschaft

Stressbewältigung
Malen: Trendy, entspannend und gesund

Technische Universität Chemnitz
Hochwasserschutz leicht gemacht

Biologie

Termiten als Urzeit-Bauern

Termiten als Urzeit-Bauern

Insekten begannen schon vor rund 30 Millionen Jahren mit der Pilzzucht…

Klima

Sibirische Lärchenwälder sind noch auf Eiszeit gepolt

Sibirische Lärchenwälder sind noch auf Eiszeit gepolt

Anpassung an den Klimawandel hinkt Jahrtausende hinterher…

Das Schwerpunktthema der Woche

Dossier: Wohin mit dem Kohlendioxid?

Trotz ambitionierter Klimaschutzvorhaben stößt die Menschheit seit Jahren immer mehr Treibhausgase aus – und eine Reduktion ist nicht in Sicht. Lange Zeit galt Wissenschaftlern und Politikern eine innovative Technologie als möglicher Ausweg aus dem Dilemma: die sogenannte CO2-Abtrennung und -Speicherung. Doch wie steht es heute um den einstigen Hoffnungsträger?…

Umwelt

Fukushima: Fallout fiel als Glasregen

Fukushima: Fallout fiel als Glasregen

Körnchen aus geschmolzenem Reaktormaterial umhüllen das radioaktive Cäsium…

Technik

Autonome Autos im Moral-DilemmaMit Video

Autonome Autos im Moral-Dilemma

Ethische Entscheidung des Fahrzeugs bei Unfällen erweist sich als Zwickmühle…

Bild der Woche

Bild der Woche

Glühender Jupiter

In dieser Infrarotaufnahme des Jupiter scheinen die Sturmbänder des Gasriesen fast zu glühen. Ihre Struktur haben Astronomen für die bevorstehende Ankunft der Raumsonde Juno nun mit dem Very Large Telescope der ESO neu kartiert. Die Infrarot-Aufnahmen helfen dabei, die Austauschprozesse von Gasen und Energie in der Atmosphäre des Gasriesen besser zu verstehen.…

Sonnensystem

Opal in einem Meteoriten entdeckt

Opal in einem Meteoriten entdeckt

Fund belegt erneut Wasserreichtum von Asteroiden…

Sonnensystem

Neuer dunkler Fleck auf dem Neptun

Neuer dunkler Fleck auf dem Neptun

Hubble-Teleskop entdeckt gigantischen Wirbelsturm und helle Begleitwolke…

Biologie

Kakadus denken ökonomischMit Video

Kakadus denken ökonomisch

Kluge Vögel nutzen Werkzeuge nur dann, wenn es sich lohnt und das Werkzeug passt…

Sonnensystem

Pluto: Flüssiger Ozean unter der Eiskruste?

Pluto: Flüssiger Ozean unter der Eiskruste?

Radioaktiver Zerfall im Kern könnte noch heute genügend Wärme liefern…

Geowissen

Streit um höchsten US-Arktis-Gipfel geklärt

Streit um höchsten US-Arktis-Gipfel geklärt

Mount Ito im Nordosten Alaskas ist höchster Berg der Arktis außerhalb Grönlands…

Physik

Teilchenphänomen im Quantencomputer

Teilchenphänomen im Quantencomputer

Erste Quantensimulation der Teilchen-Antiteilchen- Bildung im Vakuum…

Physik

Wettstreit um das Maß aller Massen

Wettstreit um das Maß aller Massen

Vier Methoden wetteifern darum, die künftige Definition des Kilogramms zu stellen…

Biologie

Auch Wildschweine haben einen Magnetsinn

Auch Wildschweine haben einen Magnetsinn

Schweine richten sich beim Fressen und Ruhen bevorzugt in Nord-Südrichtung aus…