Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Scinexx-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 26.10.2014
Facebook-Leiste

Gefährliche Perlen

Ansammlung des Entzündungs-Erregers Streptococcus pyogenes

Dieses Bild zeigt kein hübsches Herbstgesteck, sondern unangenehme Eindringlinge: Bakterien der Art Streptococcus pyogenes. Sie gehören zu den häufigsten Erregern von Haut- und Atemwegserkrankungen, darunter Hals- und Mandel-Entzündungen und Scharlach. Typischerweise bilden sich bei starkem Befall eitrige Entzündungen.

Wie viele andere Streptokokken auch kommen diese Bakterien bei den meisten Menschen im Mund- und Rachenraum vor. Ist das Immunsystem aber geschwächt, können sie sich rapide vermehren und dann Krankheiten auslösen. Werden die Infekte nicht behandelt, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Die Bakterien können dann das akute rheumatische Fieber verursachen, das zu Nierenschäden und schweren Entzündungen in Herz, Gelenken, Haut und auch dem Gehirn führen kann.

Gut in dieser Raster-Elektronenmikroskopischen Aufnahme zu erkennen ist die typische Form und Anordnung der Streptokokken: Sie sind kugelig und lagern sich oft zu Ketten zusammen.