• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 25.07.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Hubble: Turbulente Sternenwiege als Jubiläumsbild

Weltraumteleskop blickt in Sternennebel der Großen Magellanschen Wolke

Das Jubiläumsbild des Weltraumteleskops Hubble auf seiner hunderttausendsten Erdumkreisung gibt erneut einen Einblick in eine faszinierende Sternenwiege des Kosmos. Es zeigt einen kleinen Ausschnitt nahe dem Sternenhaufen NGC 2074 in der Großen Magellanschen Wolke, dem nächsten galaktischen Nachbarn der Milchstraße.

Das Bild enthüllt dramatischem schlangengleich geformte Staubtürme und unter dem Bombardement harter Strahlung hell aufglühende Gasfilamente. Rot gefärbt erscheint dabei die von Schwefelatomen ausgesendete Strahlung, grün der Wasserstoff und blau der glühende Sauerstoff. Pfeiler und Fäden ragen aus der dunklen Molekülwolke im unteren linken Bildbereich, der eigentlichen Sternenwiege, hervor. Rund 100 Lichtjahre umfasst der von Hubble hier abgebildete ausschnitt, allein der dunkle Staubpeiler unten rechts ragt 20 Lichtjahre weit in den Weltraum hinaus und ist damit viermal so lang wie die Strecke zwischen unserer Sonne und dem ihr nächsten Stern, Alpha Centauri.