• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 18.07.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Endspurt für den Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science 2018

Gesucht sind noch bis zum 30. Juni: Die besten Videos zu aktueller Forschung

Sich für Forschung begeistern, Videos produzieren, Wissenschaft kommunizieren: „Fast Forward Science“, der Webvideo-Wettbewerb für die Wissenschaft, zelebriert Videos, die sich mit Wissenschaft, Forschung und Zukunft auseinandersetzen.

Wir rufen Studierende, Forscherinnen und Forscher, eingefleischte Webvideomacher, Schüler, Kommunikatoren und an Wissenschaft Interessierte dazu auf, Webvideos über Wissenschaft und Forschung zu produzieren und einzureichen. Die Herausforderung: Die Webvideos sollen zugleich unterhaltsam, wissenschaftlich fundiert und verständlich sein.

Der mit insgesamt 21.000 Euro dotierte Webvideo-Wettbewerb „Fast Forward Science“ ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband und findet seit 2013 jährlich statt. Hauptsponsor des Wettbewerbs ist ZEISS.

Wie kann ich teilnehmen?

Du kannst mit einem Video in einer der drei Kategorien SUBSTANZ, SCITAINMENT und VISION an den Start gehen: Hier ist das Thema frei wählbar, solange es einen Bezug zu aktueller Forschung und Wissenschaft hat. Wettbewerbsbeiträge können noch bis zum 30. Juni 2018 eingereicht werden.

Teilnehmen und Videos einreichen können alle, die sich für Wissenschaft und Forschung begeistern – ganz gleich ob Studierende, Schüler und Schülerinnen, Nachwuchswissenschaftler, Wissenschaftskommunikatoren, YouTuber oder an Wissenschaft Interessierte. Da Videoproduktion und Forschung häufig Teamwork sind, freuen wir uns auch über Teameinreichungen von bis zu sechs Personen.

Zudem gibt es drei Spezialpreise: die 48h-Challenge Super Fast für Videomacher, die in 48h ein Webvideo produzieren, die Community Awards und den Spezialpreis Webvideo Excellence.

Was kann ich gewinnen?

Neben den Preisgeldern, die du gewinnen kannst, laden wir ein Mitglied jedes Gewinnerteams dazu ein, vom 8. bis 9. November 2018 am 11. Forum Wissenschaftskommunikation in Bonn teilzunehmen. Am Abend des 8. November findet dort die Preisverleihung von Fast Forward Science statt.

Informationen und Teilnahmebedingungen:

Website: www.fastforwardscience.de

Twitter: twitter.com/fforwardscience

Facebook: www.facebook.com/fastforwardscience