• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 28.09.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Einreichfrist verstrichen

Fast Forward Science 2016 zu Ende

FFS Online Voting Banner
... nein, natürlich ist der Wettbewerb noch nicht zu Ende, aber die Einreichfrist ist vorbei, was bedeutet, dass ihr keine Videos mehr einreichen könnt!

Jetzt ist also unsere Jury dran, die die zahlreichen informativen, spannenden und unterhaltsamen Einreichungen gucken und bewerten darf! Da dies sicherlich kein einfaches Unterfangen ist, geben wir Ihnen dafür einige Wochen Zeit - bevor dann alle zu großen Jurysitzung in Berlin Ende September zusammen kommen.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, empfehlen wir einfach einmal durch die verschiedenen Playlists zu den verschiedenen Kategorien zu klicken und euch eure eigene Meinung zu bilden!

Online-Voting

Wenn ein Webvideo von den Jury in die Runde der Finalisten berufen wurde, ist es an den Teilnehmern, im Oktober ihr Video im Netz zu bewerben und fleißig mit dem Publikum zu diskutieren. Jedes Mag-Ich und jeder positive Kommentar, der zwischen dem 4. und 31. Oktober 2016 eingeht, wird gezählt. Kommentare, die den Dialog bereichern und Diskussionen anstoßen, zählen sogar doppelt und erhöhen somit die Gewinnchancen auf den Community Award.

Preisverleihung

Am 2. November werden dann die Gewinner verkündet.

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Webvideo-Wettbewerb Fast Forward Science ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und wird von der Schering Stiftung unterstützt.

Ziel des Wettbewerbs ist, den deutschsprachigen Wissenschaftswebvideos eine größere Sichtbarkeit zu verleihen. Gleichzeitig soll durch Fast Forward Science das Medium Webvideo stärker als inhaltlich fundiertes, unterhaltsames und massentaugliches Kommunikationsmittel für wissenschaftliche Themen wahrgenommen werden.

Twitter: twitter.com/fforwardscience

Facebook: www.facebook.com/fastforwardscience

Website: www.fastforwardscience.de