• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 20.07.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

E@rthview-Archiv

Vulkane

11.11.2014

Lavastrom auf Hawaii erreicht Siedlung

Vom Vulkan Kilauea auf der Hauptinsel des US-Bundesstaats Hawaii strömt seit Monaten ein Lavastrom herab. Nun hat die Lava die Siedlung Pahoa erreicht und ein erstes Haus zerstört. Die Holzhütte brannte innerhalb weniger Minuten nieder, die Bewohner brachten sich rechtzeitig in Sicherheit.

Bereits seit Ende Juni 2014 floß der Lavastrom aus dem Pu'u O'o-Krater mit ungefähr Schrittgeschwindigkeit auf den Ort zu, die Menschen in Pahoa waren daher gewarnt.

Der Kilauea gehört zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Seine Lava ist relativ dünnflüssig und tritt oft in Strömen aus. Explosive Ausbrüche sind dagegen selten.