• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 24.06.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

E@rthview-Archiv

Ueberschwemmungen

07.04.2014

Tropensturm Ita überflutet Salomonen und zieht nach Australien

Nachdem der Sturm "Ita" am 5.3.2014 über die Inselgruppe der Salomonen im Südwestpazifik hinweg gezogen ist, riefen die dortigen Behörden den Katastrophenfall aus. Der Taifun der Kategorie 1 brachte tagelangen Starkregen, welcher Flüsse über die Ufer treten ließ. Allein in der Hauptstadt Honiara auf der Hauptinsel Guadalcanal sind mindestens 12.000 Menschen von den Folgen der Springflut betroffen.

Ita ist mittlerweile von Kategorie 1 auf einen einfachen Tropensturm abgeschwächt und zieht weiter in Richtung Westen. Am 11.4. wird der Sturm vorraussichtlich im Bereich der Stadt Cooktown im Nordosten des Kontinents die australische Küste erreichen. Auch dort rechnen Meteorologen mit starkem Regen und Hochwasser.