• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Dienstag, 22.08.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

E@rthview-Archiv

Sturm

02.08.2017

Typhon "Noru" nimmt Kurs auf Japan

Der seit mehr als zehn Tagen im Nordwestpazifik umhergeisternde Taifun "Noru" nimmt jetzt Kurs auf die zu Japan zählenden Ryūkyū-Inseln im Ostchinesischen Meer und könnte dort gegen Ende der Woche eintreffen. Bisher hat der Taifun zwar kaum Schäden angerichtet, verstärkte sich zwischenzeitlich aber zu einem Supertaifun der Kategorie 5 mit mittleren Windgeschwindigkeiten um die 240 km/h. Damit gilt er als der bislang stärkste Sturm des Jahres 2017.

Inzwischen ist "Noru" zwar nur ein Wirbelsturm der Kategorie 3, gilt jedoch weiterhin als gefährlich und könnte starke Schäden verursachen. Die Richtung des Sturmes könnte sich im Verlauf der Woche noch ändern. Sollte er nördlich abdrehen, wären verstärkt die japanischen Hauptinseln Kyushu und Honshu betroffen.