• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Dienstag, 22.08.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

E@rthview-Archiv

Erdbeben

09.08.2017

Zahlreiche Tote bei Erdbeben in der chinesischen Provinz Sichuan

Ein Erdbeben der Stärke 6,5 erschütterte gegen 9:20 Uhr Ortszeit die südwestchinesische Provinz Sichuan. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des US Geological Surveys etwa 284 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Chengdu, der Erdebenherd lag in einer Tiefe von 10 Kilometern. Chinesische Stellen gaben die Stärke des Bebens dagegen mit 7.0 an.

Bei dem Beben kamen laut Angaben von Staatsmedien zwölf Menschen ums Leben, 175 wurden verletzt, 28 von ihnen schwer. Da die betroffene Region aber nur spärlich besiedelt und schlecht erschlossen ist, gehe der chinesische Katastrophenschutz aber davon aus, dass die Opferzahlen sich noch deutlich erhöhen werden. Man rechne mit bis zu 100 Toten.

Die Region im Südwesten wird regelmäßig von Erdbeben heimgesucht. Erst 2008 starben dort bei einem verheerenden Erdbeben etwa 70.000 Menschen.