• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Dienstag, 14.08.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Der Nacktmull

Hässlicher Superstar der Medizinforschung

Der Nacktmull: Nicht schön, aber dafür umso faszinierender.

Der Nacktmull: Nicht schön, aber dafür umso faszinierender.

Er kennt weder Schmerz noch Krebs, übersteht extremen Sauerstoffmangel und altert scheinbar nicht: Der Nacktmull ist ein ziemlich außergewöhnliches Tier. Doch was ist das Geheimnis seiner "Superkräfte"? Weltweit versuchen Forscher dahinterzukommen – und damit die großen Rätsel der Medizin zu lösen.

Mit ihrer faltigen, nackten Haut und den dominanten Schneidezähnen gehören Nacktmulle definitiv nicht zu den schönsten Tieren, die die Evolution je hervorgebracht hat. Doch in Bezug auf ihre inneren Werte können die Nager aus Ostafrika dafür umso mehr punkten: Sie verfügen über eine Vielzahl von Eigenschaften, die sie für Wissenschaftler auf der ganzen Welt hochinteressant machen.

Lange Zeit vernachlässigt, sind Nacktmulle inzwischen zu wahren Superstars der medizinischen Forschung avanciert. Denn wenn die Tierchen eines Tages ihre Geheimnisse preisgeben, wären damit womöglich auf einen Schlag zahlreiche Gesundheitsprobleme der Menschheit gelöst, so die Hoffnung.

Was lässt sich gegen chronische Schmerzen tun? Wie kann man die Entstehung von Krebs, wie die Folgen eines Schlaganfalls verhindern? Warum altern wir – und können wir diesen Prozess irgendwie beeinflussen? Antworten auf all diese Fragen soll ein kleines, fast blindes und fellloses Wesen namens Nacktmull geben.

Inhalt:

  1. Im Nacktmull-Staat
    Die ungewöhnliche Lebensweise eines Ausnahmetiers
  2. Kein Sauerstoff? Kein Problem!
    Der Nacktmull überlebt extremen Sauerstoffmangel
  3. Schmerzfrei durchs Leben
    Ein Nacktmull kennt (fast) keinen Schmerz
  4. Immun gegen Krebs
    Im Nacktmull-Körper entstehen nie Tumore
  5. Nackter Methusalem
    Der Nacktmull kann steinalt werden
Daniela Albat
Stand: 16.02.2018
 
Printer IconShare Icon