• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 22.07.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Elektromobil auf dem Wasser

Neuer Trend zu Elektro- und Hybridschiffen

Diese rein elektrisch betriebene Autofähre soll ab Sommer 2017 in Finnland unterwegs sein.

Diese rein elektrisch betriebene Autofähre soll ab Sommer 2017 in Finnland unterwegs sein.

Bisher sind Schiffe mit Elektro- oder Hybridantrieb noch Exoten. Doch es bahnt sich ein Wandel in der Schifffahrt an: Angesichts steigender Treibstoffkosten und strengerer Umweltauflagen beginnen die Reedereien umzudenken – erste Beispiele und Vorreiter gibt es bereits. Fahren mit Strom statt mit Diesel und Schweröl könnte zum Trend werden.

Ob die erste rein elektrische Autofähre, Wassertaxis mit lautlosem Elektroantrieb oder Frachter, die die Hilfe von Sonne und Wind für ihren Antrieb nutzen – inzwischen ist die Idee einer Elektromobilität auf dem Wasser keine reine Zukunftsmusik mehr. Im Gegenteil: In vielen Bereichen der Schifffahrt wird an Konzepten gearbeitet, die den Treibstoffverbrauch und die Emissionen von Schiffen reduzieren sollen. Ob sich diese Ideen auch in der Breite durchsetzen werden, muss die Zukunft zeigen.

Inhalt:

  1. Mit Strom über den Fjord
    Die erste elektrische Autofähre der Welt
  2. Alte Idee neu belebt
    Aufbruch in der Schifffahrt
  3. Wassertaxi mit E-Antrieb
    Großstädte als Vorreiter für elektrische Passagierschiffe
  4. Wind und Sonne als Helfer
    Neue Antriebskonzepte für Frachtschiffe
  5. Hybrid auf Kreuzfahrt
    Reisen auf See wird sauberer
Nadja Podbregar
Stand: 07.10.2016
 
Printer IconShare Icon