• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 27.08.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Klimaarchiv Tropfstein

Wie Forscher im Buch der Klimageschichte blättern

Tropfsteine als Zeugen des Klimageschehens

Tropfsteine als Zeugen des Klimageschehens

Erfolgt die Erderwärmung schneller als vorhergesagt? Oder wird es nicht wärmer, sondern immer kälter? Ohne einen Blick zurück lassen sich auch die Klimafragen der Zukunft nicht beantworten.

Zeugen des Klimageschehens der letzten Jahrtausende sind Stalagmiten. Von ihnen lässt sich beispielsweise erfahren, wie das Klima war, als Hannibal die Alpen überquerte. Und sie weisen darauf hin, ob wir künftig die Badehose oder doch besser die Schneestiefel einpacken sollten.

Inhalt:

  1. Zurück in die Zukunft
    Klimazeugen der Vergangenheit
  2. Stalagmiten helfen Klimaforschern
    Klima der letzten 9.000 Jahre rekonstruiert
  3. Dem Wetter in Europa auf der Spur
    Überregionale Vergleiche
  4. Klimawandel beeinflusst frühe Kulturen
    Beispiel Troja
  5. Wassermangel statt Odysseus?
    Blütezeit und Niedergang einer Stadt
  6. Klimawippe in den letzten 10.000 Jahren
    Stalagmitenforschung belegt hohe Variabilität des Klimas
Nicole Vollweiler und Augusto Mangini / Forschungsmagazin „Ruperto Carola“ der Universität Heidelberg
Stand: 15.05.2009
 
Printer IconShare Icon