• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 07.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Fabeltiere

Legenden, Tiere und die Fakten

Drachenrelief im botanischen Garten von Oamaru, New Zealand

Drachenrelief im botanischen Garten von Oamaru, New Zealand

Drachen, Einhörner, Seeungeheuer - seit den Ursprüngen der Menschheit haben Tiere immer wieder das Denken, Handeln und die Phantasie des Menschen bestimmt und angeregt. In allen Kulturen sind Geschichten von rätselhaften Fabelwesen entstanden, die dem Menschen halfen, die Welt und die Ereignisse um ihn herum zu erklären.

Doch alle Fabeltiere als Geschöpfe der Fantasie abzutun, wird diesen mythischen Wesen schlichtweg nicht gerecht. Es gibt Tiere, die äußerst selten vorkommen oder deren Lebenssräume für den Menschen nahezu unerreichbar sind, so dass ihre wenigen sichtbaren Spuren diese realen Wesen in das Reich der Geschichten abdriften lassen.

Diesen Spuren nachzugehen, hat sich die Kryptozoologie, die Lehre von den unbekannten Tieren, zur Aufgabe gemacht. Dennoch - viele Fabeltiere wird auch weiterhin für unbestimmte Zeit die Aura des Ungewissen umgeben.

Inhalt:

  1. Kryptozoologie
    Auf den Spuren des Unbekannten
  2. Ungetüme oder Glücksbringer?
    Der Drache als Kulturgut
  3. Das "Landkrokodil"
    Bedrohte urzeitliche Echse
  4. Wasser-Schönheiten
    Was "Meerweiber" und Geigenrochen gemeinsam haben
  5. Sanfte Riesen
    Sirenen - zu gut(mütig) für diese Welt
  6. Wunderwaffe und Zauberstab
    Das Einhorn - Symbol der göttlichen Macht
  7. Einhorn der Meere
    Narwal - mit einem Zahn zu Weltruhm
  8. Seit Jahrmillionen verborgen
    Das "lebende Fossil"
  9. Die Begegnung mit dem Schneemenschen
    Yeti, Bigfoot und andere Verwandte
  10. Ungeheuer aus der Tiefe
    Gefährlich ist, was dem Menschen verborgen
  11. Mit Saugnäpfen und Papageienschnabel
    Was frisst Architeuthis?
  12. Das Geschäft mit dem Schauer
    Ein kleines schottisches Wirtschaftswunder...
  13. ..oder Relikt aus der Saurierzeit?
    Was ist dran an dem Mythos von Loch Ness?
Angelika Greif
Stand: 15.09.2006
 
Printer IconShare Icon