• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 08.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diamanten

Hochkarätiges aus dem Bauch der Erde

Diamanten

Diamanten

Härtestes Material der Erde, Zeichen für Unvergänglichkeit, Symbol für Schönheit, Reichtum und Macht - seit mehr als 4.000 Jahren ziehen Diamanten die Menschen in ihren Bann.

Und auch heute noch gelten die Kunstwerke aus dem Inneren der Erde als kostbarste aller Edelsteine. Die Diamantenindustrie hat sich zu einem wichtigen Wirtschaftzweig entwickelt, der im Jahr weltweit rund acht Milliarden Dollar umsetzt.

Doch das schillernde Image der wertvollen "Klunker" hat in letzter Zeit einige Kratzer abbekommen. Berichte über Kinderarbeit in Minen und Schleifereien oder der lukrative Handel mit (illegalen) Diamanten für Kriegszwecke haben dafür gesorgt, dass die Branche mittlerweile ins Zwielicht geraten ist...
Jetzt als eDossier laden für nur 1,99 € – Auch verfügbar über Amazon.de

Inhalt:

  1. Von Glitzersteinen und Blutdiamanten
    Boom-Branche im Zwielicht?
  2. Kohlenstoff pur...
    Entstehung und Eigenschaften von Diamanten
  3. Kein Nachschub für de Beers?
    Die Zeit der Diamantenbildung ist vorbei
  4. Diamantenfieber im Burenstaat
    Kimberleys Aufstieg zur Edelsteinmetropole
  5. Diamanten = De Beers
    Der Siegeszug einer Company
  6. Diamanten in Hülle und Fülle
    Die Namib als El Dorado für Edelsteinsucher
  7. Für die Zukunft seh ich blau...
    Diamanten aus dem Meer
  8. Vom Kieselstein zum Edelstein
    Die Kunst des Schleifens
  9. Blutdiamanten
    Afrika im Zeichen des Bürgerkriegs
Dieter Lohmann
Als eDossier publiziert am: 09.08.2016
 
Printer IconShare Icon