• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 07.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Sonnenfinsternis 2006

Schwarze Sonne über vier Kontinenten

Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis

Am 29. März 2006 ist es wieder soweit: Der Mond wird die Sonne verdecken und den Tag zur Nacht machen. Dieses Mal ist die totale Sonnenfinsternis gleich von vier Kontinenten aus zu beobachten: Südamerika, Afrika, Europa und Asien.

Rund 14.500 Kilometer lang und knapp 200 Kilometer breit ist der Pfad der Finsternis, der vom Nordosten Brasiliens, über die Sahara, die Türkei bis nach Sibirien und in die Mongolei reicht. Nur dort wird das Himmelsspektakel mit Phänomenen wie der Sonnenkorona oder fliegenden Schatten zu sehen sein - wenn denn das Wetter mitspielt.

Trotz der weiten Anreise von Mitteleuropa oder den USA aus bis in die Kernschattenzone sind auch dieses Mal wieder viele Schaulustige unterwegs, die sich die "SoFi" nicht entgehen lassen wollen - sehr zur Freude der Reiseveranstalter, die rechtzeitig spezielle Sonnenfinsternis-Touren angeboten haben.

Aber auch zahlreiche Wissenschaftler weltweit gehören zu den so genannten Eklipse-Chasern. Doch statt Happening und Erlebnisurlaub wartet auf sie viel Arbeit: In Live Webcasts berichten sie über die Sonnenfinsternis oder untersuchen die Besonderheiten der Korona...

Inhalt:

  1. Von Brasilien bis zur Mongolei
    Der Pfad der Finsternis
  2. Happening und astronomische Schlachtenbummler
    Sonnenfinsternis als Mega-Event
  3. Aus der Ferne zuschaun...
    Die Eklipse 2006 im Netz
  4. Mondschatten und kosmischer Zufall...
    Wie entsteht eine Sonnenfinsternis?
  5. Von Knoten, Zyklen und Umlaufbahnen
    Warum ist eine totale Sonnenfinsternis so selten?
  6. Phänomene der Finsternis...
    Von fliegenden Schatten, Diamantringen und Flammenzungen
  7. Friedensbringer und Unglücksboten
    Historische Sonnenfinsternisse und ihre Folgen
  8. Die nächste Chance...
    Wann und wo finden die nächsten Sonnenfinsternisse statt?
Redaktion g-o.de
Stand: 24.03.2006
 
Printer IconShare Icon