• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 30.09.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Yellowstone

Brodelnde Gefahr unter dem Park

Vulkanausbruch

Vulkanausbruch

Drei Millionen Menschen besuchen den Yellowstone Nationalpark jährlich. Mit seinen zahlreichen Geysiren, heißen Quellen und brodelnden Schlammlöchern inmitten einer idyllischen Landschaft ist er einer der Haupt-Touristenattraktionen der USA.

Nur die wenigsten Besucher wissen jedoch, auf was für einer gigantischen flüssigen Zeitbombe sie stehen.
Tief unter der Erdoberfläche liegt eines der zerstörerischsten und gleichzeitig am wenigsten verstandenen Naturphänomene der Welt - ein Supervulkan. Weltweit gibt es nur eine Hand voll von ihnen, aber wenn einer ausbricht, wird er jeden bisher dagewesenen Vulkanausbruch in den Schatten stellen. Eine Explosion, deren Knall rund um die Erde zu hören ist, wird den Globus erschüttern. Der Himmel wird sich verdunkeln, schwarzer Regen auf die Erde niedergehen und die Welt in einen vulkanischen Winter stürzen...

Inhalt:

  1. Idylle in den Rocky Mountains
    Der Yellowstone Nationalpark
  2. Dampfkochtöpfe mit brüchigem Deckel
    Die Supervulkane
  3. Höllenregen aus Lava und Asche
    Der Ausbruch eines Supervulkans
  4. Vulkanischer Winter und Massensterben
    Die globalen Folgen des Supervulkan-Ausbruchs
  5. Die Katastrophe kommt alle 600.000 Jahre
    Der Vulkan unter dem Park
  6. Erdbeben und Eruptionen
    Die vulkanische Geschichte des Yellowstone Parks
  7. Wann ist es soweit?
    GPS-Messungen im Park
  8. Wildströmende Dampffontänen
    Geysire im Yellowstone Nationalpark
  9. Brodelnder Schlamm und schwefelspeiende Löcher
    Heiße Quellen und Fumarolen
Roman Jowanowitsch
Stand: 19.11.2000
 
Printer IconShare Icon