• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 07.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Rätsel um Vulkan

Ein Planet zwischen Science und Fiction

Vulkan

Vulkan

Der Planet Vulkan hatte seinen ersten Auftritt vor 140 Jahren. Damals suchte man ihn zwischen Merkur und Sonne. Als dann Albert Einstein mit seiner Relativitätstheorie diese Suche als sinnlos erklärte, verschwand Vulkan von der Bildfläche.

Ein halbes Jahrhundert später tauchte er in der Sciencefiction-Serie Star Trek wieder auf, doch damit nicht genug, seit kurzem ist das Rätsel um Vulkan wieder in die Astronomie zurückgekehrt, und alle warten darauf, dass es endlich gelöst wird.

Inhalt:

  1. Rätsel im inneren Sonnensystem
    Vulkanoide zwischen Merkur und Sonne
  2. Mit Flugzeugen und dem Shuttle nach Planeten jagen...
    Das Projekt SWUIS
  3. Kleine Geschwister des Fabelplaneten Vulkan
    Krater deuten auf die Existenz von kleineren Himmelskörpern
  4. Die Geburt eines neuen Planeten
    Le Verrier und die Periheldrehung des Merkur
  5. Vulkan ist nur ein Vogelschwarm...
    Sein oder Nichtsein
  6. Zwei verdächtige Sterne und eine Sonnenfinsternis...
    Die Suche nach Vulkan geht weiter
  7. Lichtkrümmung statt Planeten...
    Das lange Ende von Vulkan
  8. Die "Auferstehung" des rätselhaften Planeten
    Zuhause im Universum von Star Trek
  9. Ein Planet in 16 Lichtjahren Entfernung...
    Warum Vulkan in 40 Eridani wahrscheinlicher wäre als "vor unserer Haustür"
Roland Brutscher /Starobserver
Stand: 30.09.2001
 
Printer IconShare Icon