• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 09.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Thor Heyerdahl

Genialer Naturforscher oder Enfant Terrible der Wissenschaft?

Als Thor Heyerdahl am 28. April 1947 mit seinem selbstgebauten Balsaholz-Floß "Kon-Tiki" von Peru aus in die Südsee aufbricht, gilt er in der wissenschaftlichen Fachwelt als Spinner. Niemand kann sich vorstellen, dass die Expedition mit diesem primitiven Gefährt tatsächlich ihr Ziel erreicht und auf den rund 7.000 Kilometer entfernten pazifischen Inseln ankommt.

101 Tage später hat Thor Heyerdahl alle Kritiker Lügen gestraft. Mit seinem Eintreffen im Tuamotu-Archipel beweist er, dass bereits die uralten Kulturen Südamerikas in der Lage waren die Weltmeere zu überqueren. Sogar eine Besiedlung Polynesiens von Südamerika aus lag nun - entgegen der gängigen Lehrmeinung - zumindest im Bereich des Möglichen.

Auch wenn sich diese und einige andere Theorien Heyerdahls später nicht bestätigen und er in Wissenschaftlerkreisen stets umstritten bleibt, wird er durch Expeditionen wie Kon-Tiki, Ra und Tigris weltberühmt und zum letzten großen Entdecker des 20. Jahrhunderts...

Inhalt:

  1. Mr. Kon-Tiki
    Vom Nobody zum Held der Massen
  2. "Out of Asia" auf dem Prüfstand
    Heyerdahl auf Fatu Hiva
  3. Mit einem Floß über den Pazifik
    Kon-Tiki
  4. Abenteurer oder Wissenschaftler?
    Heyerdahl im Kreuzfeuer der Kritik
  5. Beweise müssen her!
    Den Geheimnissen der Osterinsel auf der Spur...
  6. Amerika im Visier
    Mit der Ra über den Atlantik
  7. Ein Boot aus Schilfrohr
    Die Tigris-Reise
  8. Wanderer zwischen den Welten
    Heyerdahls letzte Jahre
  9. Zwischen Anerkennung und Ablehnung
    Heyerdahls wissenschaftliche Ergebnisse auf dem Prüfstand
  10. Thor Heyerdahl
    Ein Leben in Zahlen und Fakten
Dieter Lohmann
Stand: 01.01.2003
 
Printer IconShare Icon