• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 21.05.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Kohlebrände

Die Verbrennung von Kohle setzt Treibhausgas frei

Die Sache mit dem CO2

Kohlekraftwerke als - noch - unverzichtbare Treibhausgas-Schleudern

Hauptverursacher der Klimaerwärmung sind die Treibhausgase, allen voran CO2. Seit Beginn der Industrialisierung ist der Kohlendioxidgehalt in der Atmosphäre von 284 ppm um 1832 auf 385 ppm im Jahre 2009 angestiegen. Als dessen Folge prognostizieren Klimaforscher eine Zunahme der globalen Durchschnittstemperatur um rund 0,7°C bis zum Jahr 2030 und bis zur Jahrhundertwende um 1,8 bis 4°C. Klimaschutz heißt hier, den Prognosen durch gezielte Maßnahmen entgegenzuwirken, eine weitere Erderwärmung zu verhindern oder zumindest abzuschwächen