• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 21.09.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: VR in der Psychotherapie

Mithilfe der computergenerierten Welt kann die Wahrnehmung verändert werden.

Behandlung in der virtuellen Welt

Spiegeltherapie 2.0

Schon länger weiß man, dass sich Phantomschmerzen mit einer sogenannten Spiegeltherapie lindern lassen. Dazu wird ein Spiegel so platziert, dass es für den Patienten aussieht, als sei das im Spiegel sichtbare gesunde Körperglied, beispielsweise der Unterschenkel, die amputierte Gliedmaße. Der Patient bewegt die noch vorhandene Extremität und nimmt die Bewegungen im Spiegel als Bewegungen des Phantoms wahr.