• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 20.08.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Zugvögel

Heringsmöwe im Flug: Die Zugvögel legen bis zu 7.500 Kilometer bis zu ihrem Winterquartier am Viktoriasee zurück.

Möwen fliegen der Nase nach

Geruchssinn ist entscheidend für die Navigation von einigen Zugvögeln

Immer der Nase nach: Heringsmöwen folgen ihrem Geruchssinn, um über tausende Kilometer ihr Winterquartier zu finden. Fehlt ihnen dieser Sinn, können sie Abweichungen von ihrer natürlichen Flugroute nicht mehr korrigieren, wie ein internationales Forscherteam mit Hilfe von GPS-markierten Möwen herausgefunden hat. Der als wichtig geltende Magnetsinn ist für diese Zugvögel dagegen eher unbedeutend, beschreiben die Forscher im Magazin "Nature Scientific Reports"