• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 19.11.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Wissenschaft für alle

Freie Rechenzeit am Computer zuhause kann man an Projekte wie SETI@home (Screenshot) spenden.

Kickstart für wissenschaftliche Massenarbeit

Kleine Einzelbeiträge helfen dem großen Ganzen

Gewissermaßen im Hintergrundrauschen der Daten des Arecibo-Radioteleskops wollen Astronomen des US-amerikanischen SETI Instituts Hinweise auf außerirdische Zivilisationen finden. Wenn diese Außerirdischen zur Kommunikation Radiowellen nutzen, so die Theorie, könnten sich Spuren davon auch auf der Erde messen lassen. Das Problem dabei: Jede gemessene Frequenz in der gesammelten Datenmenge auf Muster, überraschend herausragende Signale oder ähnliche Abweichungen vom Hintergrund zu durchforsten, erfordert einen gewaltigen Rechenaufwand am Computer