• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 22.06.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Rudel und Schwärme

Gänseschwarm nach einer Rast

Im Schwarm

Mit der Reisegruppe unterwegs

Erstaunliche Leistungen vollbringen die weltweit etwa 50 Milliarden Zugvögel, die im Winter ihre Brutgebiete verlassen und sich auf die Wanderung ins Winterquartier begeben. Von Europa bis Zentralafrika legen zum Beispiel Störche etwa 4.600 Kilometer in wenigen Wochen zurück. Der Rekordhalter der Langstreckenflieger, die Küstenseeschwalbe, fliegt sogar 30.000 Kilometer weit. Selbst die sonst eher einzelgängerischen Arten zeigen während der Zugzeit eine ausgeprägte Geselligkeit. Sie bilden Rast- und Fluggesellschaften entweder innerhalb einer Art wie bei den Schwalben oder sogar zusammen mit anderen Arten wie bei Gänsen, Kormoranen und Kranichen.