• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 10.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Lernen

Computerspiele, Internetsurfen und Chatten würden möglicherweise weniger mit dem in der Schule Gelernten konkurrieren, wenn digitale Medien stärker in den Unterricht einbezogen würden.

Wie effektiv ist Lernen am Computer?

Ein Rattenversuch mit überraschendem Ergebnis

Bei den traditionellen Unterrichtsstrukturen sitzen Schüler und Schülerinnen gemeinsam in einem Klassenraum und schauen der Lehrerin oder dem Lehrer zu, wenn diese etwas erzählen. Man hört zu, oft schreibt und redet man mit. Nach der Schule gibt es noch Hausaufgaben. Erfahrene Lehrer und Lehrerinnen berichten heute oft, dass nach ihrem Empfinden sowohl die Aufmerksamkeitsspanne als auch das Lernvermögen der Schüler nachgelassen hat im Vergleich zu früheren Generationen. Der Nobelpreisträger Eric Kandel hat bei Nagern und anderen Tierarten gezeigt, dass eine regelmäßige Wiederholung frischer, aber auch älterer gelernter Informationen zu einer bleibenden Erinnerung führt. Was also läuft heutzutage schief?