• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 27.07.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau:

Marihuana-Schwaden sind ungesünder als Tabakrauch

Passivrauchen von Cannabis schadet den Gefäßen langfristiger

Von wegen harmlos: Auch passives Marihuana-Rauchen kann der Gesundheit schaden. Wie nun ein Experiment mit Ratten nahelegt, sind die Cannabis-Schwaden womöglich sogar ungesünder als Tabakrauch. Demnach beeinträchtigt schon eine Minute Passivrauchen die Gefäßfunktion deutlich. Und: Die Arterien erholen sich viel langsamer davon als von passivem Tabakrauchen. Sie brauchen dreimal so lange, um ihre volle Leistung wiederzuerlangen. Das könnte auch langfristige Folgen haben, warnen die Forscher