• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 20.11.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Online-Casinos steigen in der Gunst und punkten mit Seriosität

Glücksspiel

Ein Gefühl der Beruhigung macht sich bei den Fans des Online-Casinos breit: Zunehmend häufiger erhalten Online-Casinos gute Noten und punkten vor allem mit Seriosität und transparenten Zahlmethoden. Wer den Empfehlungen der Ratgeber folgt, kuckt nämlich vor der Registrierung im Online-Casino genau auf diese Parameter. Was Spieler heute beim prüfenden Blick finden sollten, verrät dieser Prüf-Guide.
Auf dem Weg ins Online-Casino wartet so mancher Stolperstein.

Auf dem Weg ins Online-Casino wartet so mancher Stolperstein.

Seriosität und Zahlungsmethoden. Was bedeutet das eigentlich?


Auch wenn die beiden Faktoren nur allzu gern in einem Atemzug genannt werden, so muss die Seriosität nicht zwingend etwas mit den angebotenen Zahlungsmethoden zu tun haben. Als seriös werden die Online-Casinos bezeichnet, die seit der Geburtsstunde der Online-Casinos Ende des 20. Jahrhundert mächtig aufgeholt haben. Microgaming war der erste Anbieter, der eine Casino Software angeboten hat, mit der um echtes Geld gespielt werden konnte. Genau zu dieser Zeit ist auch ein Fauxpas passiert, mit dem die Branche bis heute zu kämpfen hat. Die ersten Online-Casinos waren unreguliert. Das heißt, dass niemand die Aufsicht über das Glücksspiel im Online-Casino hatte – und dementsprechend schnell sich auch ein Heer an Betrügern aufmachte, um den Freunden des Glücksspiels das Geld aus der Tasche zu ziehen. Eins vorweg: Diese Betrüger sind heute weitestgehend vom Markt verschwunden.

Obgleich es eigentlich Deutschlands Pflicht wäre, Gesetze aufzulegen, die das Glücksspiel lizenzieren, ist das nur in einem Teil des Landes passiert – nämlich in Schleswig-Holstein. Die Landesregierung kehrte dem Glücksspielstaatsvertrag den Rücken und setze das um, was eigentlich EU-weit umgesetzt werden müsste. Randnotiz: Mit dem Regierungswechsel wurde dieser Vormarsch von Schleswig-Holstein erneut revidiert. Allerdings sind die bis dato ausgestellten Schleswig-Holstein-Lizenzen noch bis 2018 gültig.

Was sie bewirkt haben, lässt sich so erklären: Die Anhänger der Online-Casino-Welt haben sich gerne auf das Label Made in Germany verlassen, denn das signalisiert Sicherheit, Seriosität und impliziert eine strenge Prüfung der Machenschaften der Online-Casino-Betreiber. Alternativen zur durch und durch deutschen Lizenz gibt es mittlerweile zuhauf. Denn auch wenn es auf den ersten Blick etwas befremdlich klingt, dass ein Online-Casino eine Lizenz aus Malta oder Gibraltar hat, so implizieren EU-Lizenzen doch auch Sicherheit. Zudem erhöhen sie den Radius extrem, denn mit der deutschen Lizenz darf explizit nur in Schleswig-Holstein gespielt werden.

Roulette ist ein Klassiker im Casino. Online wird nicht nur eine Spielvariante angeboten.

Roulette ist ein Klassiker im Casino. Online wird nicht nur eine Spielvariante angeboten.

Zahlungsmethoden haben nichts mit dem eigentlichen Gewinn zu tun


Die Zahlungsmodalitäten sind der zweite entscheidende Knackpunkt bei der Wahl eines Online-Casinos. Entscheidend ist dabei nicht nur die Auswahl, die Kreditkarten wie die Visa- und die Masterkarte ebenso umfasst wie diverse Zahlungsdienste wie Skrill, Neteller und andere. Ausschlaggebend bei der Wahl eines Online-Casinos sind auch die Gebühren, die für Ein- und Auszahlungen anfallen. Experten bei bonuscode.de loben beispielsweise Online-Casinos mit Paypal als besonders seriöse Variante aus.

Ein entscheidender Parameter, der sich direkt aufs Portemonnaie des Spielers im Online-Casino durchschlägt, ist nicht etwa die gewählte Zahlungsmethode, sondern die Auszahlungsquote. Auch wenn viele Online-Casinos diesen Wert nutzen, um mächtig die Werbetrommel zu rühren, so zeigt der Direktvergleich doch: Die Auszahlungsquoten variieren nur in Maßen. Eine Auszahlungsquote zwischen 90 und 100 Prozent kann guten Gewissens empfohlen werden. Auszahlungsquoten unter 85 Prozent hingegen werden ohnehin eher gemieden, denn eine niedrige Auszahlungsquote zeigt auch an, dass die Spielerschaft vergleichsweise wenig vom Einsatz bekommt.

Auch der Spielspaß darf nicht zu kurz kommen


Wer nach dem Ausschlussprinzip nun die Online-Casinos ausgewählt hat, die seriös sind, attraktive Zahlungsmethoden offerieren und dazu noch mit guten Auszahlungsquoten locken, dann darf endlich das Herz des Spielers sprechen: Nun geht es um die individuellen Vorlieben des Spielers.

Auch das Pokerspiel rangiert auf den vordersten Rängen der Beliebtheitsskalen.

Auch das Pokerspiel rangiert auf den vordersten Rängen der Beliebtheitsskalen.

In beliebten Online-Casinos gibt es eine ganze Reihe an Spielen. Hinzu kommen noch diverse Varianten. Das heißt, dass nicht nur eine Roulette- oder Black-Jack-Spielvariante im Angebot ist, sondern direkt mehrere. Idealerweise informiert sich der Spielwütige im Vorfeld über Spielvarianten wie Multi Whell, Card Roulette und Pinball. Die Anleitung zum klassischen Black-Jack gibt es unter vegas4you.de. Last but not least gibt es in der Regel eine Vielzahl an Spielautomaten. 400 Spielautomaten sind für ein großes Online-Casino üblich. Zwischen 150 und 300 Spielautomaten sind in kleineren Online-Casinos verfügbar.

Tipp: Wer nach einem bestimmten Spiel sucht, muss vor der Registrierung in einem Online-Casino herausfinden, wo dies angeboten wird. Die beliebtesten Spiele bietet sicherlich jedes Online-Casino an. Doch auch hier zeigt sich schon eine Nischenbildung, die sich darauf fokussiert, Zielgruppen mit speziellen Interessen auch spezielle Spieloptionen zu offerieren.

Absolut im Trend liegt das Live-Online-Casino, das ein wenig das Casino-Flair zurückbringt und den real existierenden Casinos buchstäblich die Kundschaft abwirbt. Wer das Flair der realen Casinowelt bekommt, dafür aber dieselben Annehmlichkeiten genießen kann wie im Online-Casino, der stürzt sich gerne auf die Live-Casino-Variante.

Randnotiz: Zum Spielspaß im Online-Casino gehört übrigens auch die Usability der Webseite und der mobilen Anwendung. Nur wenn die Grafik anspricht und die Ladezeiten rasch vergehen, kann ein Online-Casino langfristig die Spielergemeinde überzeugen.
( , 05.09.2017 - )
 
Printer IconShare Icon