• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 15.12.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

So erkennen Sie eine seriöse Casino-Webseite

Online-Spiele

Spieltisch mit Karten und Jetons
Immer mehr Spieler suchen den Nervenkitzel des Casinospiels im Internet. Dadurch wuchs auch die Zahl der Angebote in den vergangenen Jahren deutlich. Mit einigen renommierten Unternehmen drängten jedoch auch schwarze Schafe auf den Markt, die es vor allem auf das Geld der Kunden abgesehen haben. Mit diesen Tricks haben Sie die Möglichkeit, die Betrüger direkt zu entlarven und eine seriöse Casino Seite für sich zu entdecken.

Eine erste Einschätzung


Tatsächlich verrät die Seite eines Anbieters bereits sehr viel über dessen Seriosität. Zunächst ist es wichtig, die Webseite in ihrer Gesamtheit genau unter die Lupe zu nehmen. Sind dort deutliche Fehler in den Texten zu erkennen Wirkt die Seite insgesamt hastig aufgebaut und überzeugt nicht mit einer übersichtlichen Darstellung Dies spricht dafür, dass sie schnell aus der Taufe gehoben wurde, um die Einzahlungen von ahnungslosen Kunden abzugreifen. Die Einzahlungsoptionen sind in der Regel ebenfalls aufgeführt und lassen einen Schluss auf die Seriosität zu. Sind seriöse Optionen wie PayPal oder die Sofort Überweisung vorhanden, die einen Käuferschutz bieten, wirft dies ein gutes Licht auf den Anbieter. Als prominentes Beispiel lässt sich hierzu das Lapalingo Casino anführen, welches solche Zahlungsarten bietet, was unter https://www.lapalingo.com/de/zahlungsanbieter deutlich ersichtlich ist.

Die Lizenz des Casinos


Scrollt man nun auf den unteren Bereich der Seite, so lassen sich dort ebenfalls einige Merkmale entdecken, die für eine hohe Seriosität sprechen. Dies beginnt bereits mit der Lizenz, über die ein seriöses Online Casino verfügen muss. Dabei sollten Sie sich nicht direkt abwenden, wenn diese nicht aus Deutschland stammt. Hierzulande herrscht schließlich ein umstrittenes Glücksspielmonopol vor, das selbst seriösen Unternehmen aktuell keine Lizenzen verleiht. Diese sind somit gezwungen, auf andere Staaten auszuweichen, die der EU angehören. Erfolgt die Regulierung somit über Malta oder Curacao, hält sie sich dennoch an die notwendigen Richtlinien. In der Folge ist die legale Nutzung im gesamten Gebiet der EU ohne weitere Probleme möglich.

Die Siegel im Blick


Ebenfalls einen Blick wert sind die Siegel, die ein Online Casino auf seiner Seite präsentiert. Diese stellen unter anderem dar, ob die Zufallsgeneratoren schon von einem externen Unternehmen untersucht wurden und ob ein TÜV-Abzeichen vorliegt. Ist dies der Fall, so können die Spieler davon ausgehen, dass die in den Slots angegebenen Auszahlungsquoten auch dauerhaft eingehalten werden. Zudem erhalten sichere Online Casinos weitere Siegel, wenn sie sich für die Prävention von Spielsucht einsetzen. Dies gelingt zum Beispiel, indem die Spieler regelmäßig auf die Dauer aufmerksam gemacht werden, die sie sich schon im Spiel befinden. Häufig ist auch die freiwillige und temporäre Sperrung oder Limitierung des Kontos durch die Kunden möglich, was für die Sicherheit spricht.

Fazit


Am Ende braucht es also keine besondere Expertise, um die Sicherheit eines Online Casinos relativ genau für sich einschätzen zu können. Ein Blick auf die Gesamtheit der Seite und die zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen liefert meist ein erstes zuverlässiges Bild. Zudem ist es möglich, sich genauer mit den Siegeln und Lizenzen zu befassen, die im unteren Teil der Seite aufgeführt sind. Alles in allem sollte es so kein Problem sein, eine fundierte Entscheidung zu treffen.
( , 09.08.2017 - )
 
Printer IconShare Icon