• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 20.09.2018
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Mit dem neuen Unternehmen Traffic Networks Ads Trends frühzeitig erkennen

Trendforschung

Cyberspace
In den Bereichen Gesundheit, Dating, Diäten oder Beauty zeichnen sich Tag für Tag neue Trends ab. Damit Unternehmen davon profitieren können, ist es notwendig, die Trends rechtzeitig zu erkennen und umzusetzen. Dieser Aufgabe hat sich das Unternehmen Traffic Network Ads zugeschrieben, das seit Kurzem in den Startlöchern steht und sein Angebot in naher Zukunft für die breite Öffentlichkeit zugänglich machen wird. Hinter Traffic Network Ads steht ein dynamisches, junges und motiviertes Team, das sich das Ziel gesetzt hat, Trends aufzuspüren, bevor sie überhaupt von der Allgemeinheit wahrgenommen werden. Diese schnelle Trendermittlung stellt einen großen Vorteil für die Kunden des Unternehmens dar, denn dadurch, dass Traffic eingekauft wird, ist es möglich, einen Cashback Bonus zu erhalten. Weitere Informationen über die genaue Funktionsweise von Traffic Network Ads gibt es hier.

Trends früh zu erkennen – Warum ist das nötig?


Die Tatsache, dass sich neue Trends frühzeitig erkennen lassen, ist für Website-Betreiber ein großer Vorteil. Sie können ihr Sortiment und Angebot optimal auf den bevorstehenden Trend abstimmen und sind daher von Anfang an am Start, sobald der Trend auch von der allgemeinen Bevölkerung registriert wird. Aus diesem Grund hat sich Traffic Network Ads das Ziel gesetzt, temporäre Trends aufzuspüren und im Anschluss Besucher für das Webprojekt einzukaufen. Nach einem ähnlichen Prinzip arbeiten auch Firmen wie Facebook, Google Adwords und andere Traffic-Netzwerke. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen den bekannten Firmen und dem Konzept hinter Traffic Network Ads: Das neue Unternehmen spürt Trends noch schneller auf und erspäht sie somit schon vor der Konkurrenz.

Website-Betreiber profitieren von dem Konzept in vielerlei Hinsicht. Sie sind auf Klicks angewiesen, um ihr Webprojekt am Laufen zu halten. Deshalb besteht die Möglichkeit, ein Traffic Paket zu erwerben, um den Stillstand der Website zu verhindern. Ein solches Paket kostet etwa 50 Euro und bringt 2.500 Banner-Views oder 250 Klicks mit. Zudem können mehrere Pakete erworben werden. Das erhöht die Sichtbarkeit der Website, wodurch mehr Interessenten aufmerksam werden. Die kaufbaren Klicks eignen sich, um in Zukunft Werbedeals abzuschließen. Banner-Views hingegen helfen, die eigene Website zu bewerben.

Darüber hinaus wird Social Media Marketing genutzt: Fast jeder ist heutzutage in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram angemeldet. Diese Tatsache lässt ich ausnutzen, indem man dort die passende Werbung schaltet. Dadurch, dass die Werbung individualisierbar ist, lässt sie sich immer optimal auf die gewünschte Zielgruppe abstimmen. Auch sogenannte Video-Impressions sind möglich. Sie stellen eine Firma in einem Video vor, um die Transparenz zu erhöhen und vertrauenswürdiger zu wirken. Kunden von Traffic Network Ads genießen ebenfalls einen Vorteil: Für jedes Traffic Paket gibt es einen Cashback Bonus, der einen Gewinn zwischen 0,25 und 0,625 Euro pro Tag verursacht.

Spezialisierung auf Fachmärkte


Viele vergleichbare Angebote werden in jedem Bereich ein bisschen aktiv. Sie arbeiten beispielsweise gleichermaßen in der Gesundheits-, Sport- und Autobranche. Allerdings kann das auch zum Problem werden, denn unter Umständen verlieren die Firmen dadurch nicht nur den Überblick, sondern büßen auch an Professionalität ein. Dann dauert es immer länger, neue Trends zu ermitteln und die gewünschten Vorteile bleiben auf der Strecke. Bei Traffic Network Ads besteht dieses Problem nicht, weil sich das Unternehmen auf internationale Märkte spezialisiert hat. Deshalb stehen Themen wie Beauty, Gewichtsabnahme und Gesundheit im Zentrum der Aufmerksamkeit. Zudem konzentriert sich das Unternehmen auf die Themenschwerpunkte Dating und Geld verdienen. Andere Nischen nutzt das Unternehmen nicht, sondern spezialisiert sich ganz und gar auf diese Themen. Dadurch lassen sich Trends extrem schnell ermitteln.

Die sechs Ebenen von Traffic Network Ads


Bei Traffic Network Ads wird nach dem Prinzip der sechs Ebenen gearbeitet: Wer neu einsteigt, beginnt auf Ebene sechs. Je höher der Nutzer in denen Ebenen steigt, desto höher ist die Cashback-Vergütung. Sie liegt anfangs bei etwa drei Prozent, wobei sich bis Ebene drei nicht viel ändert. Ab Ebene zwei erhält man dann einen Cashback-Bonus von ungefähr fünf Prozent. Den höchsten Bonus gibt es mit bis zu zehn Prozent in der ersten Ebene. Wie schnell man in der Ebene ansteigt, richtet sich dabei immer nach dem eigenen Tatendrang.

Schnelle Hilfe bei Startschwierigkeiten


Traffic Network Ads ist sich bewusst, dass die ersten Schritte auf einem völlig neuen Gebiet nie einfach sind. Deshalb bietet das Team hinter dem Unternehmen bei allen Startschwierigkeiten seine Hilfe an. Der Support ist problemlos zu erreichen und reagiert auch bei schriftlichen Anfragen schon nach ein paar Stunden. Das Angebot soll nicht nur deutschsprachigen Interessenten zur Verfügung stehen, weshalb es auch in Englisch angeboten wird. Bei Fragen wendet man sich direkt an Traffic Network Ads, denn das Team steht bei Problemen gerne helfend zur Seite. Im Allgemeinen gestaltet es sich einfach, das Cashback-Programm zu nutzen, weil die Umsetzung und die Auszahlungen nutzerfreundlich gestaltet sind. Man benötigt daher keinerlei spezielle Fachkenntnisse, wenn man mit Traffic Network Ads zusammenarbeiten möchte.
( , 24.01.2017 - )
 
Printer IconShare Icon