• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 16.01.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Freiminuten, SMS und Datenvolumen - Auf was sollte beim Vertrag geachtet werden?

Mobilfunk

Smartphone-Nutzer

Die Datennutzung verdrängt im Mobilfunkbereich mehr und mehr das Telefonieren und Versenden von SMS.


Gerade in diesen Tagen kann auf dem Markt der Mobilfunkanbieter ein klarer Wandel beobachtet werden. Zum einen bezieht sich dieser auf die Art und Weise, wie wir alle unsere Handys heute einsetzen. Während früher das Telefonieren und das Versenden von SMS noch mehr im Vordergrund stand, geht es heute mehr und mehr um die Datennutzung im mobilen Bereich. Für die verschiedenen Mobilfunkanbieter stellt dies natürlich gleichzeitig einen Sachverhalt dar, in dem das eigene Angebot an die Wünsche der Kunden angepasst werden muss, um weiterhin die eigene Popularität gewährleisten zu können. Doch auf was sollten Kunden nun achten, wenn sie einen entsprechenden Vertrag abschließen möchten?

Die verschiedenen Angebote


Vordergründig ist es von sehr großer Bedeutung, dass das Angebot der Mobilfunkanbieter dem eigenen Nutzungsverhalten so genau wie nur möglich entspricht. So unterscheiden sich die Angebote zum Beispiel bezüglich der Zahl der SMS, die der Kunde pro Monat zur Verfügung hat. Auch in Bezug auf Freiminuten und Datennutzung gibt es von Anbieter zu Anbieter klare Differenzen, die sich in manchem Fall auch im Preis wiederspiegeln. Nun ist es vor dem Abschluss eines Vertrags sehr wichtig, sich erst einmal einen Überblick darüber zu verschaffen, wie genau das eigene Handy genutzt wird. Genauere Informationen lassen sich hierzu im Menü der Einstellungen bei fast allen gängigen Smartphones abrufen. Wer nun erkennt, dass zum Beispiel nach wie vor sehr viele SMS verschickt werden, der sollte einen Anbieter wählen, der genau dies Monat für Monat anbietet.

Den richtigen Vertrag finden


In erster Linie ist es aber der mögliche Umfang der kostenlosen Datennutzung, der heute besonders wichtig ist. Mobiles Internet, wie es zum Beispiel bei Verivox angeboten wird, hat einen großen Einfluss auf den letztendlichen Preis des Vertrags, weshalb es eher knapp bemessen werden sollte. Wer zum Beispiel pro Monat mit etwa 200 MB an Datenvolumen auskommt, der sollte einen Anbieter wählen, der eine solche Größe auch anbietet. Am Ende wird so der Preis günstig gehalten, ohne dass das Angebot der Anbieter in irgendeiner Art und Weise für den Verbraucher eingeschränkt werden würde.
( , 18.04.2016 - )
 
Printer IconShare Icon