• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Dienstag, 19.09.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

GetMyAds kombiniert Trafficnetzwerk mit Paybackprogramm

Onlinemarketing

Im Bereich Onlinemarketing gab es in den letzten Jahren viele Unternehmen, die versuchten, die Branche zu revolutionieren. Eine dieser Firmen ist GetMyAds, die mit einem Paybackprogramm Kunden für ihr Trafficnetzwerk gewinnen möchte.
Payback kennen die meisten Verbraucher von ihren Shoppingkarten, auf denen sie fleißig Punkte sammeln. Für jeden Einkauf in Supermärkten, bei Tankstellen und Fast-Food-Ketten erhalten sie Punkte, die sie später einlösen können. Einem Bericht auf tz.de zufolge sind allein in Deutschland 27 Millionen Payback-Karten im Umlauf.

Im Einzelhandel verfolgen Unternehmen ein psychologisches Prinzip: Sie möchten Kunden mit den Karten an die Firma binden. Studien haben gezeigt, dass viele Kunden einer Firma aufgrund von Paybackpunkten treu bleiben, obwohl sie das gewünschte Produkt bei einem Konkurrenten günstiger erhalten könnten. Die Anbieter lösen bei ihren Kunden eine Art Sammeltrieb aus – und das, obwohl sich das Paybacksystem für Verbraucher selten lohnt.

Das Paybackprogramm von GetMyAds


Bei GetMyAds ist der Hintergedanke des Paybackprogramms ein anderer. Ziel von getmyads.com ist es, Pionieren im Bereich Onlinemarketing dabei zu helfen, Traffic für ihre Webseite zu generieren.

Nach einer kostenlosen Anmeldung auf getmyads.com werden Kunden an dem sogenannten Payback-Pool automatisch beteiligt. Kunden, die Freunde, Bekannte und andere Menschen einladen, erhalten auf zwei Ebenen einen Geldbetrag für jeden Affiliate- beziehungsweise Sub-Affiliate.

Um Werbung bei GetMyAds schalten zu können, müssen Kunden des Portals einen sogenannten Token erwerben. Diese Werbeeinheit entspricht 50 Dollar und mit ihr lassen sich verschiedene Dienste auf getmyads.com bezahlen. Ein Teil des Wertes eines Tokens wird den Mitgliedern im Payback-Pool ausgezahlt. Zwar ist der Payback-Pool dynamisch, jedoch ermöglichte er seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 täglich eine Auszahlung für jeden Token.

Die Entwicklung des Unternehmens


Wie in diesem Werbevideo auf YouTube zu sehen ist, erfuhr GetMyAds innerhalb der ersten Monate eine rasante Entwicklung. Nach 22 Kunden am ersten Tag stieg die Kundenzahl auf 1.000 Personen nach 45 Tagen. Ende 2015 registrierte getmyads.com eigenen Angaben zufolge 25.000 Mitglieder. Durch den Erfolg begann GetMyAds 2016 mit seinem internationalen Geschäft – darunter auch in Deutschland.

Das Affiliateprogramm von getmyads.com


Neben dem Paybackprogramm profitieren Kunden von GetMyAds von einem Werbeprogramm. Bucht ein User, den man zu getmyads.com eingeladen hat, eine Werbung, erhält man selbst eine Provision als Belohnung. Wenn der eingeladene Kunde einen Freund bittet, sich bei GetMyAds zu registrieren, profitiert man selbst ebenfalls von seiner Anmeldung (zweite Ebene).

Aktive User können auf getmyads.com in einem Ranking (Bonusstufen) aufsteigen. Je mehr Tokens sie besitzen, desto höher ihr Ranking. Bis 20 Tokens befinden sich Kunden in der Kategorie Starter. Mit 1.000 Tokens betreten sie die Kategorie 1K Diamond Team. Für die höchste Kategorie (President 3 Star) müssen Kunden 100.000 Tokens kaufen.

Die verschiedenen Bonusstufen geben Mitgliedern von GetMyAds Zugang zu Meetings, Seminaren sowie Schulungen. Zusätzlich zum Affiliateprogramm belohnt GetMyAds Kunden, die besonders viele Affiliates besitzen oder diese aktiv betreuen und ihnen helfen. Diese Belohnung ist der sogenannte Mentorbonus, dessen Höhe variabel ist.

Warum Besucher für die Webseite wichtig sind


GetMyAds richtet sich an kleine, mittlere und große Unternehmen, die wachsen möchten. Früher oder später erreicht jede Firma einen Zeitpunkt, zu dem ihre Entwicklung stagniert. Nicht immer ist es für betroffene Unternehmer einfach, neue Besucher auf die Webseite zu bringen. In einigen Fällen haben sie bereits alle Strategien ausprobiert und ihre Reserven erschöpft.

Durch den Einkauf von Besuchern auf getmyads.com bringen sie potenzielle Kunden auf ihre Webseite, mit denen ihr Geschäft wachsen kann. GetMyAds wirbt eigenen Angaben zufolge auf mehr als 50 Webseiten und Netzwerken weltweit.

Die Werbung von GetMyAds ist innovativ. In Zusammenarbeit mit den eigenen Kunden entwickelt das Unternehmen laufend neue, interessante Werbeformen.

Geldwerte Vorteile beim Finanzamt melden


Das Paybacksystem brachte privaten Bürgern vor einigen Jahren einige Probleme. Das Finanzamt führte gezielt Lohnsteuerprüfungen durch, um unversteuerte, geldwerte Vorteile aufzuspüren. Dabei stießen sie auf Firmenwagenfahrer, die betriebliche Tankkarten nutzten. Der Grund: Beim Auftanken erhielten die Fahrer Paybackpunkte, die sie beim nächsten Einkauf nutzten.

Eine ähnliche Situation könnte es bei dem Angebot von GetMyAds geben. Schließlich werden Unternehmer an dem Payback-Pool beteiligt. Sie müssen folglich darauf achten, dass sie diese finanziellen Vorteile entsprechend melden.
( , 01.04.2016 - )
 
Printer IconShare Icon