Scinexx-Logo
Logo Themnetzwerk fachmedien und mittelstand digital
> Biowissen
Donnerstag, 24.07.2014
Facebook-Leiste

Biologie

Auch Hunde kennen echte Eifersucht

Auch Hunde kennen echte Eifersucht

Experiment belegt tiefe Wurzeln des "grünäugigen Mopnsters"…

Neurobiologie

Schlafmangel fördert falsche Erinnerungen

Schlafmangel fördert falsche Erinnerungen

Übernächtigte Augenzeugen sind deutlich unzuverlässiger…

Das Schwerpunktthema der Woche

Dossier: Die Rückkehr der Wilden

Wer "Raubtier" hört, denkt meist zunächst an Löwen, Tiger oder ähnliche Großräuber aus fernen Ländern. In den letzten Jahren haben sich aber auch in heimischen Gegenden wieder große und räuberische Wildtiere angesiedelt, die lange verschwunden waren…

weitere Schwerpunkt-Themen in unserem Dossier-Archiv
weitere News

Seebären von Klimawandel bedroht

Bestände in der Antarktis sinken durch Futtermangel und Selektionsdruck

Elefanten sind Supernasen

Rüsseltier hat mehr Riechgene als jedes andere untersuchte Säugetier

Seehunde nutzen Windanlagen als Jagdgebiet

Regelmäßige und gezielte Beutepatrouille zwischen den Turbinen

Auch Kinder erkennen das "Kindchenschema"

Kinder bevorzugen bereits instinktiv typische Jugend-Merkmale bei Menschen und Tieren

Warum werden mehr Ehen mit Töchtern geschieden?

Forscher decken biologische Basis eines kuriosen Phänomens auf

Schlaf, Bienchen, schlaf!

Bienen organisieren ihr Schlafverhalten genauso strikt wie ihre Arbeitsteilung

Gehirn des ältesten Raubtiers entdeckt

Meeresräuber des Kambrium hatte ein erstaunlich simples Denkorgan

Größter Dinosaurier mit vier Flügeln entdeckt

Neues Fossil mit langen Schwanz- und Beinfedern könnte ein guter Gleiter gewesen sein

Sind Frauen wirklich gesprächiger?

Das Klischee stimmt nur zum Teil, wie ein Experiment jetzt zeigt

Freunde sind uns auch genetisch ähnlich

So viele DNA-Übereinstimmungen wie bei einem Cousin vierten Grades

Warum Haustiere so anders sind

Forscher lösen Jahrhunderte altes Rätsel des Domestikations-Syndroms

Bio-Kost ist doch gesünder

Größte Metastudie weist mehr Antioxidantien und weniger Schwermetalle in Biofeldfrüchten nach

Wie das Aroma in die Schokolade kommt

Erst das Teamwork von Mikroben macht den Kakao aromatisch

Ziegen, die auf Männer starren?

Nutztiere wissen, wann sie beobachtet werden und passen ihr Verhalten an

Pestizide sind schuld am Vogelschwund

Klarer Zusammenhang zwischen Neonicotinoiden und dem Rückgang von Feld- und Wiesenvögeln

Gorillas sagen es mit ihrem Geruch

Ausdünstungen des Silberrückens signalisieren seine jeweilige Taktik

Sind Vögel doch keine Dinos?

Fossil stellt direkte Abstammung der Vögel von bodenlebenden Dinosauriern in Frage

Auferstehung eines Urzeit-Spinnentiers

Forscher lassen ein 410 Millionen Jahre altes Fossil laufen - virtuell

Paläontologen entdecken den größten flugfähigen Vogel

Mit 6,4 Metern Flügelspannweite war Pelagornis ein guter Gleiter mit leichtem Start-Handicap

Sicher im Dunkeln dank Schnurrhaaren

Ratten setzen ihre Tasthaare je nach Lichtverhältnissen auf unterschiedliche Weise ein

Tausende Dinospuren in Alaska entdeckt

Abdrücke belegen Verbreitung der Dinosaurier selbst im hohen Norden

Mehr Bettgeflüster nach gutem Sex

Das beim Orgasmus freigesetzte Kuschelhormon Oxytocin löst die Zunge

Archaeopteryx trug "Federhosen"

Neues Fossil zeigt zuvor unbekannte Gefiederdetails und bestätigt Funktion der Federn als Schmuck

Ein Schutzwall aus Kadavern

Wespenart schützt Nachwuchs mit einem Wall aus toten Ameisen

Yeti: Ist der Schneemensch ein Urzeitbär?

Genanalyse liefert Hinweise zur biologischen Basis von Yeti, Bigfoot und Co

Großstädter schaffen sich ihr '"Dorf" selbst

Bekanntenkreise sind genauso eng und verwoben wie bei Landbewohnern

Flammschutzmittel aus dem Meer

Auch marine Bakterien produzieren toxische Umwelthormone

Mädchen und Jungen lernen Grammatik anders

Mentales Wörterbuch macht Mädchen das Merken auch abstrakter Begriffe leichter

Klimawandel hat die Nordsee bereits verändert

Seit der Jahrtausendwende hat sich die Tierwelt in der Deutschen Bucht massiv verändert

Ältestes Mehrzeller-Riff entdeckt

Schon vor 550 Millionen Jahren wurden die ersten mehrzelligen Lebewesen zu Riffbaumeistern

weitere Meldungen in unserem News-Archiv